Bürgermeisterwahl 2021
Gerhard Koller ist Spitzenkandidat der SPÖ Sittersdorf

Gerhard Koller (rechts) wurde einstimmig zum Spitzenkandidaten der SPÖ Sittersdorf gewählt.
  • Gerhard Koller (rechts) wurde einstimmig zum Spitzenkandidaten der SPÖ Sittersdorf gewählt.
  • Foto: SPÖ Sittersdorf
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Bürgermeister Jakob Strauß wird im kommenden Jahr nicht mehr zur Wahl antreten, seine Nachfolge tritt Gerhard Koller an.

SITTERSDORF. Gerhard Koller wurde einstimmig zum Spitzenkandidaten der SPÖ Sittersdorf gewählt. Im kommenden Jahr wird er um den Bürgermeistersessel in der Gemeinde kämpfen. "Menschlichkeit und Empathie, das sind die Grundwerte meines Arbeitgebers, Menschlichkeit und Empathie stehen auch im Mittelpunkt meines politischen Handelns", sagt Gerhard Koller, im Brotberuf Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Völkermarkt. "Mein Team und ich haben für unsere Gemeinde viel vor und ich freue mich schon darauf, unser Programm in den kommenden Wochen und Monaten den Sittersdorfern vorzustellen."

Neues und engagiertes Team

Seinem Vorgänger streut Koller Rosen: "Jakob Strauß hat unsere Gemeinde in den zwanzig Jahren seiner Tätigkeit durch viele gute, aber auch manche schwierige Zeiten geführt. Sittersdorf ist nicht zuletzt aufgrund seines Einsatzes noch moderner und bürgerfreundlicher geworden, ich bedanke mich herzlich für seine hervorragende Arbeit." Der zweite Landtagspräsident gibt dieses Kompliment an den langjährigen und erfahrenen Kommunalpolitiker Koller zurück und freut sich: "Ich kann mich in dem Wissen als Bürgermeister zurückziehen, dass es in unserer Gemeinde ein neues und engagiertes Team gibt, dass sich den Herausforderungen der Zukunft mutig stellen wird. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass mit unserem Spitzenkandidaten Gerhard Koller die Gemeindepolitik in Sittersdorf auch in Zukunft von einem Miteinander, Achtung, Vertrauen und Wertschätzung geprägt sein wird", so Strauß.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen