Völkermarkt
SPÖ Kärnten dankt Valentin Blaschitz für seinen Einsatz

Valentin Blaschitz hat an Vizebürgermeister Markus Lakounigg übergeben.
  • Valentin Blaschitz hat an Vizebürgermeister Markus Lakounigg übergeben.
  • Foto: Erich Varh
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Eine Ära endete gestern in Völkermarkt: Valentin Blaschitz hat sein Amt als Bürgermeister zurückgelegt.

VÖLKERMARKT. Gestern hat Valentin Blaschitz das Amt des Bürgermeisters der Stadtgemeinde Völkermarkt niedergelegt. Die SPÖ Kärnten streute ihrem langjährigen Mitglied Rosen. Der Völkermarkter war Gemeinderat, Bundesrat, Abgeordneter im Landtag, Obmann bei zahlreichen Vereinen, knapp 30 Jahre lang Bürgermeister und ist seit 50 Jahren Mitglied der SPÖ Kärnten. "Valentin Blaschitz hat Völkermarkt nachhaltig verändert und geprägt. Unter seiner Ägide wurden unter anderem alle Schulen der Stadtgemeinde saniert, das Ruderzentrum gebaut und der Hauptplatz gestaltet. Ich möchte ihm meinen großen Dank aussprechen, für alles was er als Kommunalpolitiker umgesetzt hat, aber auch für seine Loyalität und sein Vertrauen in die österreichische Sozialdemokratie, deren Werte und Ideale sein tägliches politisches Handeln geleitet haben", so der Dank von SPÖ Kärnten Landesparteivorsitzenden Peter Kaiser an Valentin Blaschitz.

"Wir werden ihn sehr vermissen"

„Wir lassen Valentin Blaschitz nur sehr ungern in die Pension ziehen - denn wir werden ihn sehr vermissen. Aber Blaschitz hat zur rechten Zeit dafür gesorgt, einen Nachfolger aufzubauen, der sein vollstes Vertrauen genießt - gerade in der derzeitigen Krise. Wir schließen uns diesem Vertrauen vorbehaltlos an und wünschen seinem Nachfolger Markus Lakounigg für die Fortführung der erfolgreichen Gemeindearbeit viel Erfolg und Ausdauer“, so SPÖ Kärnten Landesgeschäftsführer Andreas Sucher. "Im Namen der gesamten SPÖ Kärnten wünschen wir Valentin Blaschitz einen erfüllten und vor allem gesunden Ruhestand", schließt Sucher.

Anzeige
Das Rote Kreuz bietet für Senioren entspannte und interessante Urlaubsreisen inkl. Betreuung an.
5

Betreutes Reisen
Bequem reisen im Alter mit dem Roten Kreuz Kärnten

Wer im Alltag auf Hilfe angewiesen ist, muss nicht auf Entspannung und neue Eindrücke verzichten – auch heuer startet die Urlaubssaison wieder mit interessanten Rotkreuz-Reisen. KÄRNTEN. Die Stammgäste wissen es bereits: ob mit dem Bus oder dem Schiff, ob in der Ferne oder in Österreich, für einen Tag oder für eine Woche – die Reisen mit dem Roten Kreuz haben wie immer vieles zu bieten. Im Katalog wird in Zusammenarbeit mit Ruefa ein Mix aus bewährtem Angebot und neuen Reisezielen geboten. So...

Anzeige
Jetzt Karten für den Gartenbrunch gewinnen!
6 13 4

WOCHE-Quiz
1 x 2 Tickets für den Gartenbrunch "Huhn und Ei sind mit dabei" gewinnen!

Mitmachen und gewinnen. Einfach Fragen zu den News aus Kärnten beantworten und schon hast du die Chance, Tickets für einen köstlichen Gartenbrunch zu gewinnen. Die Kaffeeteria lockt mit kreativenFrühstückskreationen in der Villacher Altstadt. Grund genug, um sich auch im KÜCHENKULT Frühling noch intensiver dem Thema zu widmen. Am 22. Mai heißt es Brunchen im idyllischen Kaffeegarten. Die Hauptdarsteller des geschmackvollen Vormittags sind die Produkte und Bewohnerinnen des nahegelegenen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.