Feistritz ob Bleiburg
Volkspartei tritt erstmals wieder bei Gemeinderatswahl an

Norbert Haimburger ist Spitzenkandidat der ÖVP Feistritz ob Bleiburg.
  • Norbert Haimburger ist Spitzenkandidat der ÖVP Feistritz ob Bleiburg.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Kristina Orasche

In Feistritz ob Bleiburg geht ein Team der Volkspartei ins Rennen um den Bürgermeistersessel. Spitzenkandidat Norbert Haimburger steht für konstruktive Politik auf Augenhöhe.

FEISTRITZ OB BLEIBURG. Nach einigen Jahren tritt in der Gemeinde Feistritz ob Bleiburg erstmals wieder ein Team der Volkspartei bei den Gemeinderatswahlen im Februar 2021 an. Angeführt wird es von Norbert Haimburger – er wurde einstimmig als Bürgermeisterkandidat nominiert. "Ich bin mir als Quereinsteiger der Herausforderung bewusst. Da ich aber immer schon sehr interessiert an der Gemeindepolitik war, freue ich mich darauf, die Möglichkeit zu haben, in unserer Gemeinde etwas zu verändern", sagt Haimburger zur seiner Spitzenkandidatur. "Ich freue mich auch sehr über den großen Rückhalt in der Partei und die Unterstützung in der Bevölkerung, die ich erfahre."

Neuer politischer Stil

ÖVP-Bezirksparteiobmann Hannes Mak ist überzeugt, mit Haimburger den optimalen Kandidaten für eine erfolgreiche Zukunft von Feistritz ob Bleiburg gefunden zu haben. "Haimburger ist durch seine ehrenamtlichen Tätigkeiten tief in Feistritz verwurzelt und brennt darauf, die Gemeinde federführend mitzugestalten – er ist ein Garant dafür, dass in Feistritz ein neuer politischer Stil Einzug hält", sagt Mak.

Konstruktives Miteinander

Genau das hat Haimburger auch vor. "Ich stehe für ein konstruktives Miteinander auf Augenhöhe", sagt er klar. "Es ist Zeit für Veränderung und einen politischen Stilwechsel." Dafür wird er mit seinem Team kämpfen und dafür will er sich auch nach der Wahl einsetzen. "Gemeinsam setzen wir uns für unsere Marktgemeinde ein und arbeiten zum Wohl der gesamten Bevölkerung – es gibt viel zu tun", so Haimburger.

Was den Bürgern wichtig ist

Für das beste Zukunftsprogramm für Feistritz ob Bleiburg sind Haimburger die Anliegen der Gemeindebürger besonders wichtig. "Ich habe ein offenes Ohr und will persönlich erfahren, welche Vorstellungen die Bevölkerung von der Zukunft unserer Heimatgemeinde hat", erklärt der Spitzenkandidat. Im Rahmen der derzeitigen Möglichkeiten will Haimburger persönliche Gespräche mit den Feistritzern führen. Haimburger: "Ich will erfahren, was allen wichtig ist. Mir ist es auch ein Anliegen, den ländlichen Raum zu stärken und zu stützen. Sei es im Tourismus oder mit der Ansiedelung neuer Betriebe", so Norbert Haimburger.

Leiter des MGV Petzen

Norbert Haimburger ist 1974 geboren, verheiratet und stolzer Vater zweier Söhne. Beruflich ist er als Direktor der größten zweisprachigen Volksschule im Bezirk, der Volksschule Völkermarkt, tätig.
Privat hat sich Haimburger der Kultur verschrieben. Seit 20 Jahren leitet er den Männergesangsverein Petzen und engagiert sich ehrenamtlich im Kärntner Musik- und Kulturleben. Wenn es ihm die Zeit erlaubt, zieht es Norbert Haimburger in die Natur – zum Wandern, Bergsteigen, Radfahren und Langlaufen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen