Fußballverein SVG Bleiburg: Sieben Neue im Team

Obmann Daniel Wriessnig und Chan Sol Park (von links nach rechts)
4Bilder
  • Obmann Daniel Wriessnig und Chan Sol Park (von links nach rechts)
  • hochgeladen von Julia Jernej

BLEIBURG. Seit der Wintersaison gehören nun auch die Spieler Adnan Fajic von ATSV Wolfsberg und Mathias Huber von SV Eitweg, Djerdij Pavse, Nikola Tolimir, Cedomir Simeunovic und „Mister Kärnten“ Parsa Djawadiraad zum Team des SVG Bleiburg unter Obmann Daniel Wriessnig.  Ganz besonders neugierig ist man auf den Koreaner Chan Sol Park. Nico Gerak ist wieder zu seinem Stammverein ATSV Wolfsberg zurückgekehrt und Maxi Karpf ist nach St. Michael/Bleiburg gewechselt.

Start in die Saison: 2:0 Auswärtssieg gegen ATSV Wolfsberg

Der SVG überwinterte die vorherige Saison als Tabellenelfter mit 21 Punkten. Nun wurde auch mit dem Auswärtssieg 2:0 gegen den ATSV Wolfsberg ein guter Start in die Saison gesichert. Obmann Daniel Wriessnig zeigt sich mit Trainer Mario Romac, der im Sommer zu den Bleiburgern gekommen ist, auch gegenüber der kommenden Saison optimistisch.

„Mit der Arbeit von Trainer Mario Romac, sind wir sehr zufrieden! Unser Trainer setzt unsere Vision, junge talentierte Spieler in die Mannschaft einzubauen, sehr gut um“, so Daniel Wriessnig, der nach einer schweren Verletzung seine aktive Laufbahn beenden will. Mario Romac liegt es vor allem am Herzen die neuen Spieler gut zu integrieren und die 120 Nachwuchskicker zu fördern.

Erstes Heimspiel nach Winterpause am 31.März

Erstes Heimspiel nach der Winterpause für den SVG Bleiburg am Ostersamstag dem 31.März um 16 Uhr gegen SV Treibach. Bei der Heimpremiere am Ostersamstag gegen den SV Treibach sind drei Punkte eingeplant.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen