04.09.2016, 08:56 Uhr

Sekundenschlaf: Unfall bei Einfahrt zum Lilienbergtunnel

VÖLKERMARKT. Gestern, Samstag, fuhr ein Slowene (29) mit seinem Auto ungebremst frontal gegen das Portal des Lilienbergtunnels in Völkermarkt. Der schwer verletzte Mann wurde im Pkw eingeklemmt und von Kameraden der FF Völkermarkt mittels Hydraulikschere geborgen.
Nach notärztlicher Erstversorgung brachte ihn die Rettung ins Klinikum Klagenfurt. Die FF Völkermarkt stand mit 26 Mann im Berge- und Aufräumeinsatz. Der Lilienbergtunnel war von 22:30 Uhr bis 23:30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Grund für den Unfall dürfte Sekundenschlaf gewesen sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.