Mit der MMK von der Operette zum Musical

Volle Konzentration bei den Musikern der MMK.
4Bilder
  • Volle Konzentration bei den Musikern der MMK.
  • hochgeladen von Robert Huber
Wann: 30.12.2017 20:00:00 Wo: Sporthalle , Hafferlstraße, 4650 Lambach auf Karte anzeigen

Beim Silvesterkonzert am 30. Dezember lässt die Marktmusikkapelle Lambach-Edt in der Sporthalle Lambach die Geschichte des Musiktheaters Revue passieren. Das bedeutet eine schwungvolle Auswahl von bekannten Ohrwürmern aus den letzten rund 150 Jahren zum Jahresende. Natürlich trägt auch der Nachwuchs der MMK zum Konzertabend bei.

Pünktlich um 20:00 Uhr wird das Bläserspatzen-Orchester „BSO“, geleitet von Paul Hofer, das Konzert eröffnen. Der Nachwuchs der MMK darf sich hier vor großem Publikum beweisen.
Kapellmeister Daniel Kreutzer widmet sein zweites Silvesterkonzert der Musik zu Theaterstücken. Hier werden Operettenmelodien aus dem 19. Jahrhundert, wie etwa aus Emmerich Kalmans „Czardasfürstin“ genauso gespielt, wie das zum Jazz-Standard gewordene „I Got Rhythm“ von George Gershwin aus „Girl Crazy“. Natürlich geht die Erfolgsgeschichte des Musicals weiter in die Moderne, was die MMK beispielsweise mit Hits aus dem Broadway-Musical „Phantom der Oper“ von Andrew Lloyd Webber beweist.

Um den beschwingten Silvestervorabend passend ausklingen zu lassen, laden die Musikerinnen und Musiker Sie natürlich nach dem Konzert noch zu Brötchen und Getränken an die Bar ein.
Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf bei der Sparkasse Lambach, der Raiffeisenbank Edt-Lambach, der Wollstube Frank und bei allen Musikern (VVK: 10,00 EUR; AK: 12,00 EUR; Jugend: 5,00 EUR).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen