Falscher Messerschleifer nahm Anrainer in Pichl bei Wels aus

(Symbolfoto)

PICHL BEI WELS. Wie die Polizei mitteilt, bot der bislang unbekannter Täter am 23. März 2017 gegen 10 Uhr einem Mann aus Pichl bei Wels an, sein Werkzeug zu schleifen.

Der Anrainer übergab dem unbekannten Mann laut Polizei widerwillig vier willkürlich ausgesuchte, zum Teil noch neuwertige Bohrer und erhielt diese etwa eine Stunde später "geschliffen" wieder zurück.

Der Verdächtige verlangte für die geleistete Arbeit 500 Euro und 300 Euro für die Anfahrt und die Rechnung.

Aufgrund der aufdringlichen Art des "Messerschleifers" ließ sich der Welser zur Herausgabe des Geldes überreden.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen