Messerschleifer

Beiträge zum Thema Messerschleifer

Messerschneidemeister Andreas Pascher bei der Arbeit im Geschäft in der Bismarkstraße.

Ja zu OÖ
Nachhaltigkeit auf des Messers Schneide

Die Linzer Feinschleiferei Pascher beweist: auch beim Messerkauf ist Nachhaltigkeit möglich. LINZ. Als Franz Pascher im Jahr 1973 seine Feinschleiferei eröffnete, war es in Privathaushalten durchaus noch üblich, sein Küchenmesser pfleglich zu behandeln. Heutzutage werde ein Messer, "das die Tomate eher quetscht als schneidet, schnell durch ein neues im Supermarkt ersetzt", sagt Andreas Pascher. Der Messerschmiedemeister übernahm 1995 das Unternehmen von seinem Vater Franz. "Einige Monate...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Seit frühester Kindheit ist Klaus Gregor von Messerbau und dem Schleifen von Messern fasziniert, sein Wissen gibt er gerne weiter.
  3

Messerscharfe Unikate, echtes Handwerk

WOCHE: Woher kommt die Leidenschaft für Messer? Wie hat alles begonnen? Klaus Gregor: Das mag jetzt vielleicht ein wenig komisch klingen, aber ich war schon als Kind fasziniert von Messern. Es heißt, dass meine Mutter immer hinter mir her war und Messer verstecken musste. Irgendwie hat sich das auch beruflich durchgezogen: Ich bin gelernter Fleischer, arbeite aber als OP-Assistent. Es ist mir wahrscheinlich in die Wiege gelegt worden, denn der Großvater väterlicherseits war Fleischhacker und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Polizei Urfahr-Umgebung
Franzosen mit falschen Kennzeichen von Ottensheimer Beamten ertappt

OTTENSHEIM. Bei einer Polizeikontrolle am 22. Mai stellte sich heraus, dass zwei Brüder mit französischen Staatsbürgerschaft (22, 24) mit gefälschten Pkw-Kennzeichen unterwegs waren. Sie gaben an Messerschleifer zu sein. Im Fußraum des Beifahrersitzes wurde ein Korb mit Scheraufsätzen für Haarschneidemaschinen gefunden. Urkundenfälschung Die Kennzeichen des Pkw waren den Beamten auffällig erschienen. In der Polizeiinspektion Ottensheim wurde festgestellt, dass die Kennzeichen auf einen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Anzeige
Bernhard Hölbling fertigt und schleift Messer sowie Messerscheiden
 1

Handgefertigte Messer und Schleifservice in Villach

Bernhard Hölbling fertigt und schleift Messer aus Leidenschaft. Sein erstes Messer stellte Bernhard Hölbling mit 15 Jahren her, dabei half ihm sein Großvater. Sein erster "Meisterwerk" hat er heute noch. Er hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht, dass spiegelt sich in seiner Arbeit wieder, denn er nimmt sich für jedes messer, egal ob Rohling oder beim Schleifen, immer genügend Zeit. (Fotocredit: Wrann/Hölbling) Qualität braucht ZeitZu den Kunden von Bernhard Hölbling gehören...

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Messerschärfer Manuel Goiginger aus Köstendorf, weiß wie man lange was von seinen Küchenmessern hat.
 1

VIDEO – Küchenmesser ein Leben lang wie neu – Messerschärfer Manuel Goiginger im Interview

Ob Messer in den Geschirrspüler dürfen, wie sie einem lange erhalten bleiben und was man sonst zur richtigen Pflege seiner geliebten Küchenmesser wissen muss, weiß Experte Manuel Goiginger aus Köstendorf. Was kann man machen damit die eigenen Küchenmesser möglichst lange wie neu bleiben? GOIGINGER: Am wichtigsten ist es, sich um die Schärfe zu kümmern. Sehr gefährlich sind Messerschleifsysteme aus dem Handel. Bei falschem Umgang machen diese nämlich die Schneide vom Messer kaputt. Außerdem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stabauer
 1

Achtung! Betrügerischer Messerschleifer unterwegs

GUTAU, TRAGWEIN. Ein betrügerischer Messerschleifer ist derzeit im Mühlviertel unterwegs. Der etwa 50 Jahre alte, korpulente Mann verlangte von einem Gutauer für das Härten und Schleifen diverser Werkzeuge 700 Euro. Zuvor hatte der mit französischem Akzent Deutsch sprechende Mann angegeben, dass er nur geringes Entgelt verlangen werde. Der Gutauer zahlte dem Mann schließlich 200 Euro, obwohl ihn dieselbe Tätigkeit bei einem Schmied nur etwa 60 Euro gekostet hätte. Der Täter fuhr einen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
(Symbolfoto)

Falscher Messerschleifer nahm Anrainer in Pichl bei Wels aus

Der Betrüger verlangte 500 Euro für drei geschliffene Bohrer plus 300 Euro für Anfahrt PICHL BEI WELS. Wie die Polizei mitteilt, bot der bislang unbekannter Täter am 23. März 2017 gegen 10 Uhr einem Mann aus Pichl bei Wels an, sein Werkzeug zu schleifen. Der Anrainer übergab dem unbekannten Mann laut Polizei widerwillig vier willkürlich ausgesuchte, zum Teil noch neuwertige Bohrer und erhielt diese etwa eine Stunde später "geschliffen" wieder zurück. Der Verdächtige verlangte für die...

  • Wels & Wels Land
  • Kathrin Schwendinger
  5

Der "Herr der Messer" ist ein scharfer Typ

LIEBENAU. "Tanner Moor Glut" – so nennt sich ein neues Unternehmen, das in der Ortschaft Geierschlag angesiedelt ist. Wolfgang Piesch stellt in dem Haus mit der Nummer 34, das er von der Coburgschen Gutsverwaltung gemietet hat, Messer, Äxte, Beile, Tomahawks, Schwerter und viele andere Geräte und Werkzeuge her. Sein Erfindungsreichtum, was die Ausführung betrifft, kennt keine Grenzen. "Bei meinen Produkten handelt es sich um Unikate", sagt der 50-jährige gelernte Büchsenmacher, der in...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Produkte aus der Region gibt es beim Landecker Frischemarkt.

Der Landecker Frischemarkt ist ab 13. Jänner wieder für Sie da

LANDECK. Der Landecker Frischemarkt startet bereit am 13. Jänner wieder ins neue Jahr. Ab 09:30 Uhr werden in gewohnter Weise wieder frische Produkte aus Nord- und Südtirol angeboten – heimische Backwaren, Bienenprodukte, Brotspezialitäten aus Südtirol, Trockenfrüchte, Teigwaren, Paznauner Käsesorten von der Bio-Sennerei Knoll, Wurst- und Speckspezialitäten aus Nord- und Südtirol. Ab Februar ist dann wieder der Messerschleifer Herr Gasser zu Gast – jeden 2. und 3. Freitag im Monat. Auch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer

Abgezockt: Landwirte fielen auf falsche Messerschleifer herein

Die Polizei konnte die Betrüger nun ausfindig machen – sie zahlten einen Teil des Schadens zurück. BEZIRK. Mehrere Anzeigen bezüglich umherziehenden Messer- und Werkzeugschleifern waren in den vergangenen Tagen bei der Polizeiinspektion Vöcklabruck eingegangen. Teils horrende Preise hatten die Betrogenen – überwiegend Landwirte – für das Schleifen und Härten ihres Werkzeugs bezahlt, um hinterher festzustellen, dass die Qualität nicht stimmte. Ein Geschädigter bezahlte rund 1.050 Euro für...

  • Vöcklabruck
  • Kathrin Schwendinger
Der Messerschleifer Sigi ist auf den Gasteiner Almen unterwegs.

Sigi schleift die Messer auf den Gasteiner Almen

Sigi besucht in regelmäßigen Abständen die Gasteiner Almen und Berghütten. Als er einmal die Poserhöhe aufsuchte und über die stumpfen Messer fluchte, stellte Christine Rudolf fest, dass Sigi das Messerschleifen beherrscht. So gibt es auf der Poserhöhe nun wieder öfter Gemüseeintopf anstatt der Nudelsupp'n. Die Wirtin kann jetzt wieder bergeweise Jause herschneiden, ohne dass ihr die Schweißperlen auf der Stirn stehen. Wo es gestandene Wirtinnen und hübsche Kellnerinnen gibt, ist der Sigi...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.