Schneiden

Beiträge zum Thema Schneiden

Selber schneiden – lieber nicht. Besser warten.

Wegen Corona geschlossen
Friseur zu und dennoch überleben

Vermutlich noch bis Mai geschlossen: Eine Expertin gibt haarige Tipps MELK. "Gerade an dem Tag, wo alle zugemacht haben, wollte ich zum Friseur gehen. Und jetzt, schau mich an!" Die Leute auf der Straße werden unruhig und die Haare immer länger. Wie gut, dass man sich bis zu einem gewissen Grad auch selber helfen kann. Gel und Wachs helfen "Auch die schlimmste Sturmfrisur lässt sich mit etwas Gel oder Wachs zurückstreichen. So lassen sich auch zu lange Stirnfransen ganz einfach zur...

  • Melk
  • Sara Handl
Viele Unternehmen bangen um ihre Existenz.
1 2

Corona-Krise
Friseure bangen um ihre Existenz

Friseure sind wegen der Corona-Krise in großer Sorge um ihre Salons. Einige Betriebe haben aufgrund weniger Rücklagen Existenzängste. INNSBRUCK-LAND. Dienstleister, Friseure, Massagesalons und Kosmetikstudios müssen seit den Maßnahmen der Regierung geschlossen bleiben. Hausbesuche sind Tabu. Zahlreiche Betriebe stehen vor vielen Herausforderungen und kämpfen ums wirtschaftliche Überleben. Es herrscht große Unsicherheit in der Branche, wie eine Betreiberin eines Friseursalons in Hall (Name...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
4

Ternitz-Sieding
Baumfällen im Namen der Sicherheit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auf Unverständnis stößt der Baumschnitt im Naturpark Sieding. Das ist das Werk der Stadt Wien und sei notwendig gewesen. Die ehemalige Ternitzer Tierärztin Monika Radax zeigt sich schockiert: "Wut, vermischt mit Zorn, das sind heute meine Gefühle." Radax spricht den Baumschnitt an, der im Naturpark Sieding von statten ging. Darauf angesprochen spielte SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak den Ball zur Forstverwaltung der Stadt Wien. Bäume waren krank Peter Lepkowicz...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Rohit Arora, interim. Direktor der Univ.-Klinik für Unfallchirurgie und Markus Wambacher, leitender Oberarzt an der Innsbrucker Univ.-Klinik für Unfallchirurgie über die Schnittverletzungsrate in der bisherigen Wintersportsaison.
5

Wintersport
Schnittverletzungen – unterschätzte Gefahr

TIROL. Die bisherige Bilanz zu Schnittverletzungen im Wintersport in der Saison 2019/2020 liegt bei über 70 Gesichtswunden, knapp 30 Verletzungen an Händen und Füßen und manchen Hals sowie Kopf-Schnittverletzungen. Die Wunden kamen in den unterschiedlichsten Sportarten zustande: Snowboarden, Tourengehen, Rodeln, Skifahren, Langlauf oder Eislauf – die Unfallambulanz der Innsbrucker Klinik hatte viel zu tun.  Männer verletzen sich häufigerIn den meisten Fällen entstehen die Schnittwunden durch...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Vizepräsident Markus Assel nimmt den Kamm in die Hand.
1 16

Sozialer Friseurverein
Barber Angels Brotherhood Austria zum ersten Mal in Villach

Ein soziales Projekt der etwas anderen Art „Friseure gegen Armut“. VILLACH. Heute besuchten die Barber Angels Brotherhood Austria zum ersten Mal die Villacher Innenstadt, um mit ihren kostenlosen Haar- und Bartschnitten Bedürftigen eine Freude zu bereiten. Am 08.09.2019 von 10:00 bis 14:00 Uhr versammelte sich der soziale Verein in der Westbahnhoffnung in der Steinwenderstraße, gekleidet in Lederkluft, um damit die Hemmungen der Menschen zu nehmen sich von ihnen etwas Gutes tun zu lassen....

  • Kärnten
  • Villach
  • Dominique Petschnig
Team Tirol vorne links Magdalena Collogna, Stefan Weissbacher, Jakob Thaler, Killian Ott, Andrea Seisl und Barbara Peer von der Tiroler Landjugnd. Hinten links Konrad Ehrenstrasser, Max Feichtner, Simon Mayr, Franz Auer, Florian Haas, Michael Weissbacher und Hannes Silberberger (v.l.).
4

Bundesentscheid Forst 2019
Wildschönauer schnitten in Traunkirchen um den Sieg

Großartiger Erfolg bei Staatsmeisterschaft der Österreichischen Berufsforstarbeiter in Oberösterreich für Wildschönauer Teilnehmer. WILDSCHÖNAU/TRAUNKIRCHEN (red). Bei herrlichem Sonnenschein kämpften 65 Teilnehmende aus sieben Bundesländern in einer besonderen Disziplin um den Sieg. Die Teilnehmer der Landjugend und der Berufsforstarbeiter ritterten beim Bundesentscheid "Forst" am Waldcampus Österreich in Traunkirchen um die Staatsmeistertitel in der Gesamteinzelwertung, den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Alles zum Thema Rosen erfahren Sie beim Vortrag am 6. Juni

Vortrag der Gartenexperten
Josef und Anni Mayr: Was Sie über Rosen wissen sollten

ENNS. In einer Multimedia-Präsentation am Donnerstag, 6. Juni, verraten die Gartenbau-Referenten Josef und Anni Mayr aus Luftenberg, Bezirk Perg, alles über die Königin der Blumen: Bekanntlich hat man nur Freude an duftenden Rosensträuchern, wenn diese auch bei feuchtem Wetter nicht krank werden und bis zum ersten Frost blühen! Natürlich gehts im Vortrag auch um richtiges Pflanzen, Düngen und Schneiden. Die besten Sorten werden auch ausgestellt - als Augenweide und Nasenschmeichler! Der...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Referent Georg Schramayr

Kurse startet: Richtige Pflege der Obstbäume ist der Schlüssel zum Erfolg

BEZIRK AMSTETTEN. Die Moststraße veranstaltet heuer mit der Eisenstraße und weiteren LEADER-Regionen insgesamt 16 Obstbaumschnittkurse. "Die Pflege gehört einfach zu einer gesunden und intakten Kulturlandschaft dazu, hat Jahrhunderttradition und ist natürlich auch heute noch von enorm großer Bedeutung", so Moststraße-Obfrau Michaela Hinterholzer. Ganz neu ist das Online-Anmeldesystem der Moststraße. Der nächste Baumschnittkurs im Bezirk findet am 1. März in Hollenstein statt. Infos unter:...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
2

Top-Platzierungen für Kremser Lehrlinge beim Landeslehrlingswettbewerb 2018

Die besten niederösterreichischen Nachwuchsfachkräfte wurden im Rahmen des diesjährigen Lehrlingswettbewerbs ausgezeichnet – darunter zwei Lehrlinge im dritten Lehrjahr der voestalpine in Krems. Prozesstechniker Daniel Pennerstorfer freute sich über den ersten Platz, einen dritten Platz erzielte Metalltechniker Fabian Schlager. Insgesamt nahmen 109 Lehrlinge aus 33 Industrieunternehmen am 10. Lehrlingswettbewerb der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Niederösterreich teil.

  • Krems
  • Doris Necker
Die Schülerinnen hatten sichtlich Spaß beim Musikvideodreh.

"Und Action!" Franziskusschule dreht Musikvideos

An der Franziskusschule wurde gedreht, geschnitten und getanzt. RIED. Im Rahmen eines Talenteworkshops produzierten die Teilnehmer der 3A-Klasse an der Franziskusschule, unter der Leitung von Lucia Hamminger, Andreas Pumberger und Gerald Ecker, in Kleingruppen Musikvideos und konnten dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Mehr als 12 Stunden Arbeit stecken in den fertigen Werken. Zu Beginn wählten die SchülerInnen passende Songs aus, schrieben ein Drehbuch, zeichneten Storyboards und...

  • Ried
  • Helena Pumberger
Messerschärfer Manuel Goiginger aus Köstendorf, weiß wie man lange was von seinen Küchenmessern hat.
1

VIDEO – Küchenmesser ein Leben lang wie neu – Messerschärfer Manuel Goiginger im Interview

Ob Messer in den Geschirrspüler dürfen, wie sie einem lange erhalten bleiben und was man sonst zur richtigen Pflege seiner geliebten Küchenmesser wissen muss, weiß Experte Manuel Goiginger aus Köstendorf. Was kann man machen damit die eigenen Küchenmesser möglichst lange wie neu bleiben? GOIGINGER: Am wichtigsten ist es, sich um die Schärfe zu kümmern. Sehr gefährlich sind Messerschleifsysteme aus dem Handel. Bei falschem Umgang machen diese nämlich die Schneide vom Messer kaputt. Außerdem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stabauer
Es gibt viele verschiedene Schneidbretter. Es sollte weich sein und beim Schneiden nachgeben und regelmässig ausgestauscht werden.

Die passende Unterlage für Ihre Messer

Mit der richtigen Schneidunterlage die Messer schonen SALZBURG (sm). Schneidunterlagen gibt es viele. Früher war es ein klassisches Holzbrett, Plastik, Glas und Marmorunterlagen folgten. Momentan feiern flexible Silikonunterlagen ihren Höhepunkt, doch welche Unterlage ist wirklich am besten für das Messer? Das Holzbrett hat ebenso wie das Plastikbrettchen den Nachteil, dass durch die ständige Benutzung Furchen in das Brett gelangen, in denen sich Bakterien, wie Gerüche und Geschmack verfestigen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Sr. Heidrun Bauer, Claudia Hofmann, Dr. Georg-Hans Schmit, Sr. Anna Bauer und Franz Puchegger (v.l.) vor kaputten Bäumen.
10

Sechs Wochen fallen kaputte Bäume

Ziel heißt natürliche Waldgesellschaft. Vater & Sohn greifen zur Kettensäge. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Genesungs-, Wohn- und Pflegeheim "Mater Salvatoris" umfasst ein zwölf Hektar großes Waldgebiet. Durch diesen Wald führen auch verschiedene Wanderwege und Laufstrecken. Leider ist die Waldpflege in der Vergangenheit auf ein Minimum beschränkt gewesen. Nun werden umfassende Arbeiten nötig. Diese Aufgabe führt die Firma "WaldHolz" von Franz Puchegger durch. Der Forstfachmann: "Es ist notwendig...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Franz Kahofer (l.) führt in die Kunst des Obstbaumveredeln ein.

Hier erlernen Sie das Obstbaum-Veredeln

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Franz Kahofer erlernte das Obstbaum-Veredeln bereits als Kind von seinem Opa: "In den vergangenen Jahren habe ich mich vermehrt damit beschäftigt, da es mir wichtig ist, alte Sorten zu erhalten. Nun organisiert Kahofer wieder Obstbaum-Veredelungskurse. Erlernen Sie die Kunst des richtigen Schneidens. Infos unter 0676/83 601 404. 17.2.2018 und Sa., 24.2.2018 9-12 Uhr und 14-17 Uhr 18.2.2018 und 25.2.2018 jeweils von 9-12 Uhr Wartmannstetter Straße 38 2620...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Drogenproblem wird nur verschoben

Über die Sinnhaftigkeit der geplanten Sicherheitsansätze im Stadtpark Neunkirchen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Stadtpark Neunkirchen geht's um – zumindest klingt das so, wenn man Details vom Sicherheitsgipfel wegen der Grünen Lunge der Bezirkshauptstadt hört. Demnach sei hier ein Drogenproblem vorhanden. Die (jugendlichen?) Konsumenten würden an ihren Treffpunkten abhängen und illegale Substanzen konsumieren. Damit sich die Neunkirchner Park-Spaziergänger wieder wohler fühlen, soll nun versucht...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Rezept Wraps

Heute sagt man Wraps, früher einfach Palatschinken dazu. Wie auch immer, es gibt nichts Einfacheres, es sieht trotzdem spektakulär auf der Servierplatte aus. Ich backe einige feste, nicht zu dünne Palatschinken. Ich richte her, womit ich sie füllen möchte: rote Paradeisercreme, weißer Leichtkäse, grüne Petersilie, gekochte Spinatblätter, rote Rohschinken-Scheiben, gelber Liptauer usw. Ich belege die erste Palatschinke, rolle sie fest auf und schneide sie gleich in ca. 2 cm lange Stücke....

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
5 2

Pünktlich im Dezember

Dabei habe ich voriges Jahr etwa 90% weggeschnitten, weil alles verholzt war...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Anzeige
Hundesalon Marion Graf in Pichl bei Wels
17

Der HUNDESALON für die perfekte Hundepflege in PICHL/Wels: HUNDESALON MARION GRAF

Waschen - Föhnen - Schneiden Alle Rassen - ob groß oder klein - ihr seid alle sehr herzlich willkommen! Ich mache ihren Liebling "Herbst-, Winter-, Frühling und Sommerfit"! Ich würde mich über einen Anruf oder eine E-Mail von ihnen freuen! Hundesalon MARION GRAF Etzelsdorf 30, 4632 Pichl/Wels Tel. 0664-2124436 email:<a target="_blank" rel="nofollow" href="mailto:marion.graf19@gmail.com">marion.graf19@gmail.com</a><div class="callout event-item-dates-container"...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Wels
Besser filmen und richtig schneiden – PAN.MAC lädt zum zweitägigen Video-Workshop.

PAN.MAC lädt zum Video-Workshop

EISENSTADT. Richtig filmen und richtig schneiden – darum geht es beim Video-Workshop von PAN.MAC am Samstag, dem 19. August, von 10 bis 16 Uhr im Orgelbauerhaus in Eisenstadt. Zuerst wird gemeinsam mit den Teilnehmern ein Thema erarbeitet und filmisch aufbereitet. Gemeinsam wird mit Profi-Equipment ein kurzer Film gedreht und geschnitten. Zweiter Termin Gemeinsam mit den Kursleitern Thomas Ehrenhofer und Fabian Müntz wird, nachdem am 19. August Filmmaterial gesammelt wird, am 2. September...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Franz Kahofer (l.) und Karl-Heinz Bruckmüller vermitteln das Wissen rund um die Obstbaumveredelung.

Obstbaumveredelungskurs – wie man mit den Bäumen umgeht

Die Obstbaumveredelung ist eine alte Technik und wird verwendet um Obstgehölze und Weinstöcke zu vermehren und/oder verschiedenen Standorten anzupassen. Dadurch können auch verschiedene Sorten auf einem Baum vereint werden. Franz Kahofer und Karl-Heinz Bruckmüller von der Gärtnerei Bruckmüller vermitteln in diesem Kurs theoretische Grundlagen, die für den Veredelungserfolg entscheidend sind. Im Anschluss findet der praktische Teil statt. Highlight ist die Veredelung der eigenen Obstbäume (4...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Mann geriet mit seiner Hand in das Sägeblatt und musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht werden

Schwoicher geriet mit Hand in Kreissäge

SCHWOICH. Ein 36-jähriger Mann war am Sonntagnachmittag (24. April) mit Holzschneidearbeiten an der Kreissäge in der Tenne eines Einfamilienhauses in Schwoich beschäftigt. Gegen 14.25 Uhr geriet er aus bisher unbekannter Ursache mit der linken Hand in das Sägeblatt, wodurch der Mann schwer verletzt wurde. Er musste mit dem NAH „Heli 3“ in die Klinik nach Innsbruck geflogen werden.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.