Fischlham: Landwirtin von Zugmaschine schwer verletzt

Die schwerverletzte Landwirtin wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Klinikum Wels geflogen.
  • Die schwerverletzte Landwirtin wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Klinikum Wels geflogen.
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

WELS (red). Am 24. Juni 2017 startete die Frau gegen 11 Uhr den Motor der Zugmaschine um die Seilwinde benutzen zu können. Dabei dürfte sei übersehen haben, dass der erste Gang der Zugmaschine eingelegt war.

Notarzthubschrauber Christophorus 10 kam zum Einsatz

Sie stieg mit einem Bein von der Zugmaschine hinunter und kam dabei unter den linken hinteren Reifen. Die Fischlhamerin kam dabei zu Sturz und wurde schwerst verletzt. Anschließend wurde sie mit dem Hubschrauber C10 ins Klinikum Wels geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen