Mit Suchtmittel zu Gericht gekommen

Die Frau wollte das Gebäude des Landesgerichts Wels mit 13,4 Gramm Kokain betreten.
  • Die Frau wollte das Gebäude des Landesgerichts Wels mit 13,4 Gramm Kokain betreten.
  • Foto: BRS/Leitner
  • hochgeladen von David Hollig

WELS. Mit 13,4 Gramm Kokain wollte am 10. Oktober laut Polizei eine etwa 30-Jährige aus Hargelsberg das Landesgericht Wels betreten. Bei der Eingangskontrolle entdeckte das Wachpersonal das Suchtmittel und verständigte die Polizei. Das Suchtmittel wurde sichergestellt und die Frau an die Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen