Klinikum Wels
Neue Chefin für Psychiatrie

Primaria Katharina Glück, Leiterin der Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin am Klinikum Wels‐Grieskirchen
  • Primaria Katharina Glück, Leiterin der Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin am Klinikum Wels‐Grieskirchen
  • Foto: Klinikum Wels
  • hochgeladen von Peter Hacker

Seit 1. August leitet Katharina Glück die Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin am Klinikum Wels‐Grieskirchen.

WELS. Die Fachärztin  war seit 2003 in der Psychiatrischen Klinik Wels beschäftigt,  wo sie unter anderem die Leitung der Akut-Station übernahm und seit 2009 Stellvertreterin des Abteilungsleiters war.

Hohe Wertschätzung

„Wir kennen und schätzen Frau Glück als langjährige Expertin im Bereich der Psychiatrie. Sie hat wesentlich zur Entwicklung des psychiatrischen Angebotes und Etablierung der österreichweiten einzigartigen Demenz-Station am Standort Wels beigetragen“, erklären Geschäftsführer Dietbert Timmerer und Ärztlicher Leiter Thomas Muhr.
Die erfahrene Psychiaterin legt großen Wert auf eine gute Ausbildung, um junge Kolleginnen und Kollegen für das Fach zu begeistern sowie auf intensive Fortbildung, um neue Behandlungsmethoden rasch anbieten zu können. „Wichtig ist mir außerdem eine gute Zusammenarbeit und Kommunikation im interdisziplinären Team, mit allen Abteilungen des Hauses und mit allen externen Einrichtungen, die unsere Patienten betreuen. Wir wollen ein kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen der psychischen Gesundheit in der Region sein,“ so Glück.

Persönliches

Die 52‐jährige Psychiaterin ist in Salzburg aufgewachsen und lebt mit ihrer Familie in Ottensheim. Sie hat ihre Ausbildung an der Medizinischen Universität in Wien absolviert und war anschließend in der ehemaligen OO.  Landesnervenklinik Wagner Jauregg tätig.  Einen Ausgleich zum Beruf findet die 4‐fache Mutter bei Berg‐ oder Skitouren, beim Radfahren oder Lesen.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen