Prozess
Trio auf Zerstörungstour mit Hakenkreuzen

So wie hier bei einem ähnlichen Fall beschmierten die Angeklagten Schilder.
2Bilder
  • So wie hier bei einem ähnlichen Fall beschmierten die Angeklagten Schilder.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Mario Born

Drei Burschen stehen jetzt wegen Nazischmierereien vor dem Kadi.

EDT, STADL-PAURA. Eine Spur aus Schmierereien und Beschädigungen zogen drei Burschen im vergangenen März durch Stadl-Paura und Edt bei Lambach. Nun müssen sich der 18-, 19- und 21-Jährige wegen Verbrechen nach dem NS-Verbotsgesetz und schwerer Sachbeschädigung vor den Geschworenen verantworten.

Haltestellen & Schilder

Laut Anklage besprühte und beschriftete das Trio ein Straßenschild, eine Bushaltestelle und Sitzbänke sowie die Wand der örtlichen Raika mit Hakenkreuzen und "HH" für "Heil Hitler". Ein Trafohaus versahen sie mit "Fuck Jews" für "Nieder mit den Juden", eine weitere Haltestelle mit dem Wort "Heil".
Darüber hinaus werden den Dreien noch weitere Sachbeschädigungen an Haltestellen, Straßenzügen und Schildern mit Figuren und Logos vorgeworfen.
Beim Prozess am 10. März drohen den beiden Jüngeren fünf, dem Älteren bis zu zehn Jahre Haft. Es gilt die Unschuldsvermutung.

So wie hier bei einem ähnlichen Fall beschmierten die Angeklagten Schilder.
So wie hier bei einem ähnlichen Fall beschmierten die Angeklagten Schilder.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen