Energiestadt Wels erhielt Energie Star

Die Energie Stars 2014. Unter ihnen Peter Koits (vorne 3.v.r.),  Bürgermeister der Stadt Wels.
  • Die Energie Stars 2014. Unter ihnen Peter Koits (vorne 3.v.r.), Bürgermeister der Stadt Wels.
  • Foto: OÖ Energiesparverband
  • hochgeladen von Ines Trajceski

WELS. Der Energie Star 2014 ist der oberösterreichische Landesenergie-Preis für die besten Energielösungen. Mit diesem Preis werden erfolgreich umgesetzte Beispiele in den Bereichen Energie-Effizienz und erneuerbare Energie vom Land Oberösterreich ausgezeichnet, durchgeführt wurde der Wettbewerb vom O.Ö. Energiesparverband.
Heuer wurde der Energie Star von Landesrat Rudi Anschober in den Minoriten in Wels verliehen - bereits zum zehnten Mal.
Über 100 Projekte haben sich beworben. Besonders erfolgversprechend waren Projekte, die Energiesparen und die Nutzung von Ökoenergie sinnvoll verbinden. Vergeben wurde der Preis in den vier Kategorien Wohnen, Schulen, Unternehmen und Gemeinden. In letzterer gewann die Energie-Stadt Wels.

Energiewende und Autarkie
Ab 2008 wurde das gesamtheitliche Projekt "Energie-Stadt Wels" gestartet, das umfassende Strategien und Maßnahmen in nahezu allen Bereichen und Zielgruppen vorsieht und realistische Szenarien zur schrittweisen Umsetzung darlegt. Die fortgesetzten Anstrengungen zur Umsetzung der zahlreich erarbeiteten Maßnahmen werden ein wesentlicher Beitrag zum Erreichen der ambitionierten Zielsetzung einer "Energiewende" sein.
Hauptziel war die Erarbeitung eines Konzeptes, das der Stadt Wels den schrittweisen Ausstieg bzw. die Reduzierung der fossilen Energieträger bis hin "Energiewende" 2030 und "Autarkie" 2050 ermöglicht.

ZUR SACHE

Während der Projekt-Laufzeit wurden zahlreiche Maßnahmen, die der Projektzielsetzung dienen, eingeleitet und umgesetzt, wie zum Beispiel:
· Errichtung von Passivhaus-Kindergärten, -schulen (R.-Koch-Straße, Mauth)
· Umstellung der öffentlichen Beleuchtung – LED-Offensive
· Fernwärmeoffensive der EWWAG
· Neugestaltung der Umweltschutz-Förderungsrichtlinien mit dem Schwerpunkt private thermische Sanierung und erneuerbare Energien (Solar, PV, Wärmepumpen)
· Photovoltaikanlagen auf 35 öffentlichen Gebäuden
· Solarkraftwerk Messezentrum NEU – Fernwärmeeinspeisung
· Aufbau eines Elektro-Tankstellen-Netzes

Autor:

Ines Trajceski aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.