16.04.2018, 08:22 Uhr

WKO-Infoabend zum Thema "Sicherheit im Betrieb"

Manfred Spiesberger (WKO Leiter), Vzbgm. Gerhard Kroiß, Evelyn Wolf, Oberst Klaus Hübner und Josef Resch (WKO Obmann). (Foto: Schmidberger)

Unternehmer hatten in der WKO Wels die Möglichkeit, sich über sicherheitstechnische Vorbeugemaßnahmen zu informieren.

WELS. Ein hochinteressanter Informationsabend zum Thema „Sicherheit im Betrieb und im Geschäftslokal“ fand kürzlich im vollen Saal der WKO Wels statt. Polizeikommandant, Oberst Klaus Hübner und Abteilungsinspektorin Evelyn Wolf informierten die Unternehmer an Hand ausgewählter Beispiele über sicherheitstechnische Vorbeugemaßnahmen im Allgemeinen und im IT-Bereich im Besonderen. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der Stadt Wels ausgerichtet. Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß betonte, dass das Thema Sicherheit auch im Rathaus einen großen Stellenwert habe und deswegen auch dieses Sicherheitsreferat geschaffen wurde. Auch die Installierung der Video-Überwachung habe sich bestens bewährt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.