Sonderschicht
Bürgermeister im Schnee-Einsatz

Bgm. Christian Abenthung, die Feuerwehr, die Schneeräumkommandos und viele weitere Personen sind derzeit voll gefordert.
2Bilder
  • Bgm. Christian Abenthung, die Feuerwehr, die Schneeräumkommandos und viele weitere Personen sind derzeit voll gefordert.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Das schneereiche Wochenende brachte auch für die Behörden viel Arbeit. In Axams war Bgm. Christian Abenthung u. a. auf der Piste – und war dort mit unfassbarem Leichtsinn konfrontiert! Resümee: "Da muss man tief durchatmen, um nicht die Beherrschung zu verlieren!"

Der Axamer Bürgermeister ist natürlich auch Mitglied der Lawinenkommission, die derzeit täglich tagt und die Lage in der Lizum beurteilt. Die Rodelbahn bleibt weiterhin aus Sicherheitsgründen gesperrt (mehr darüber finden Sie auf https://www.axams.tirol.gv.at/Rodelbahnen_wegen_Lawinengefahr_gesperrt),  und auch der Skibetrieb ist derzeit sehr eingeschränkt möglich (alle Infos über die aktuelle Lage im Skigebiet gibt es auf https://www.axamer-lizum.at)

Ignoranz und Leichtsinn

Bgm. Abenthung konnte sich bei einer unliebsamen Begegnung selbst davon überzeugen, dass alle Meldungen über leichtsinnige "Abenteurer" keineswegs erfunden sind. "Leider gibt es immer wieder Unvernünftige, die alle Warnungen und auch Sperren missachten und damit sich selbst, wie auch im Falle eines Unglücks die Einsatzkräfte, in Gefahr bringen," bilanziert der Bürgermeister.  "Ich habe selbst eine Familie mit Kleinkind auf der wegen Lawinengefahr gesperrten Rodelbahn Axamer Tal beobachtet, die nicht nur die Sperre samt Schranken einfach missachtet haben und dann noch die Warntafel einfach auf die Seite schiebt. Da muss man schon tief durchatmen, um die Beherrschung nicht zu verlieren."

Arbeit im Ortsgebiet

Auch Im Ortsgebiet bemühen sich die Mitarbeiter der Gemeinde und die beauftragte Firma, die Räumung der Straßen und Gehsteige in den Griff zu bekommen. "Ich bitte um Verständnis, dass bei solchen Verhältnissen mit anhaltendem Schneefall fallweise zu Problemen kommt", so der Bürgermeister.

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Bgm. Christian Abenthung, die Feuerwehr, die Schneeräumkommandos und viele weitere Personen sind derzeit voll gefordert.
Die Rodelbahn bleibt bis auf weiteres gesperrt – aktuelle Infos gibt es auf der Homepage der Gemeinde Axams!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen