Tradition
Die schönste Jahreszeit hat begonnen

Wenn die Kögelehexn zu Schotten werden, dann ist Fasnacht.
12Bilder
  • Wenn die Kögelehexn zu Schotten werden, dann ist Fasnacht.
  • Foto: Privat, Suitner
  • hochgeladen von Thomas Suitner

Axams ist seit dieser Woche im Fasnachtsfieber. 

AXAMS (suit). Feierlich und ausgelassen wurde die Fasnacht am Montag in Axams eröffnet, am Donnerstag waren bereits die ersten "Bandn" unterwegs. "Die Fasnacht fängt bei uns immer am Montag nach dem Namensfest Jesu, das ist der erste Sonntag nach dem Dreikönigstag, an und endet mit dem Betläuten am Unsinnigen Donnerstag", so Vereinsobmann Patrick Auer. Am Montag, Dienstag und Donnerstag sind in den nächsten Wochen die Breziler unterwegs - meist Kinder und Jugendliche, die sich mit dem Verkauf der traditionellen weißen Fasnachtsbrezen etwas Taschengeld dazu verdienen. Im Rahmen der "freien" Fasnacht ziehen jeden Donnerstag zusätzlich die "Bandn" durchs Dorf und kehren bei Privat- und Gasthäusern ein. Wobei der Begriff "freie Fasnacht" gerade bei Nicht-Axamern oft missverstanden wird: "Freie Fasnacht heißt, dass jeder gehen kann, was er will und nicht, dass es keine Regeln gibt", hält der Obmann unmissverständlich fest. Vor allem mit auswärtigen "Lanigern" aus den Nachbardörfern gebe es immer wieder Probleme. 

Eigener Flair
Dass die Fasnacht, die in Axams im Gegensatz zu anderen Hochburgen in Tirol jedes Jahr begangenen wird, für viele die schönste Jahreszeit ist, kann der Obmann nachvollziehen: "Man trifft Leute, die man das ganze Jahr nicht sieht. Der Zusammenhalt ist spürbar und das gemeinsame Ziel, dieses einzigartige Weltkulturerbe am Leben zu halten, eint das Dorf." 

Hier sind die Bandn willkommen
Folgend gibt es eine Aufstellung der Gast- und Privathäuser, in denen die Bandn einkehren können. Bei Gert Happ (Schlungen) sind die Laniger auf ausdrücklichen Wunsch der verstorbenen Elisabeth willkommen. Bei Maria Bucher (Odiler) werden aufgrund eines kürzlichen Todesfalls heuer keine Bandn eingelassen. 

16.1., 23.1., 30.1., 6.2., 13.2. und 20.2.:
Gasthof Weiss, Hotel Schlösslhof, Kaffee Stub'n, Krügerl, Tucati

23.1., 30.1., 6.2. und 13.2.:
Altersheim Haus Sebastian

30.1. und 6.2.:
Gemeindehaus Mehrzwecksaal (FSK Omes), Gert Happ (Schlungen), Günther Kleisner

6.2. und 13.2.:
Maria Schweighofer (Vikter)

6.2., 13.2. und 20.2.:
Pfarrsaal (Kirchenchor Axams Vocal)

13.2.:
Schießstand (Schützenkompanie Axams), Marianne Mair (Hoadler)

20.2.:
Gemeindehaus

www.meinbezirk.at 

Autor:

Thomas Suitner aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen