Happy-Fitness-Kalender
Spende für Ronald McDonald-Kinderhilfe

Steh. v.l.n.r.: Sabrina Reindl (Fitness Model), Jan Mohr (Motorradrennfahrer), Susi Schwarzl (Fitnessmodel), Gerhard Stadler (ehem. GF Happy Fitness), Stephanie Holzer (Happy Fitness Marketingleitung), Stefan Walser (Fotograf), Robert Krug (Ronald McDonald)
Vorne v.l.n.r.: Patrick Mössmer (Eishockeyprofi), Gebrüder Weinold (Kickboxer), Ozan Kilic (Bodybuilder), Wolfgang Lochmann (Fotograf)
5Bilder
  • Steh. v.l.n.r.: Sabrina Reindl (Fitness Model), Jan Mohr (Motorradrennfahrer), Susi Schwarzl (Fitnessmodel), Gerhard Stadler (ehem. GF Happy Fitness), Stephanie Holzer (Happy Fitness Marketingleitung), Stefan Walser (Fotograf), Robert Krug (Ronald McDonald)
    Vorne v.l.n.r.: Patrick Mössmer (Eishockeyprofi), Gebrüder Weinold (Kickboxer), Ozan Kilic (Bodybuilder), Wolfgang Lochmann (Fotograf)
  • Foto: Happy Fitness
  • hochgeladen von Manfred Hassl

"In dieser schweren und anspruchsvollen Zeit ist es umso schöner, auch positive Nachrichten überbringen zu können", verkündet Happy-Fitness-Marketingleiterin Stephanie Holzer. So darf sich das Happy Fitness Innsbruck gemeinsam mit 12 Spitzensportlern und Spitzensportlerinnen über den  Erfolg des Happy Fitness Charitykalenders 2020 freuen, dessen Erlös wieder der Ronald McDonald-Kinderhilfe zugute kommt.

Durch den Kalenderverkauf im Happy Fitness Studio Innsbruck, über online Kanäle und an der Klinik Innsbruck wurde eine beträchtliche Spendensumme von 1.000€ erreicht. Der gesamte Erlös kommt der Ronald McDonald Kinderhilfe zugute und reiht sich in die lange Liste der erfolgreichen Benefizaktionen nahtlos ein.

Charity-Initiative

Gestartet wurde die Aktion im Herbst vergangenen Jahres als eine Initiative des Happy Fitness Innsbruck mit Marketingleiterin Stephanie Holzer und Team. Unterstützt wurde das Projekt von zwölf Spitzensportlern und Spitzensportlerinnen wie Stephanie Venier, Daniela Iraschko oder Jan Mohr, die sich im Zuge des Guten Zwecks ehrenamtlich vor die Kamera gestellt. Zusätzlich wurde ein eigener Jahreskalender gemeinsam mit Bodybuilder Ozan Kilic ebenfalls für den guten Zweck umgesetzt. Auch die beiden Fotografen Wolfgang Lochmann und Stefan Walser haben ehrenamtlich viel Zeit und Liebe in die Erstellung und Umsetzung des Charitykalenders gesteckt. Mit einem großen Dankeschön richtet sich das Happy Fitness an alle Sportlern und Sportlerinnen, die Fotografen, an die Tirol Kliniken Innsbruck, an die Ronald Mc Donald Kinderhilfe mit Robert Krug und den Club of Masters mit Gitti Köck, welcher ebenfalls einen Großteil zur Organisation des Projekts beigetragen hat.

Benefizkalender für die Kinderhilfe

Die beiden letzten Kalender werden verschenkt

Stephanie Holzer: "Aufgrund der besonderen Umstände dieser Tage hat das Happy Fitness beschlossen, die letzten Exemplare der beiden Kalender zu verschenken. Diese können im Studio Happy Fitness Innsbruck (Mittwerweg 21, über Merkur) abgeholt werden."

Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen