12.02.2017, 12:25 Uhr

WAHNSINN: WM-Silber in der Abfahrt für Steffi Venier!

Großartig: Stephanie Venier wusste bereits im Ziel, dass ihr eine tolle Fahrt gelungen ist!

Speed-Ass aus Oberperfuss rast in St. Moritz zur Silbermedaille!

"I hab gegleubt, es kimmt überhaupt kein Boden meh!" So kommentierte Stephanie Venier aus Oberperfuss ihre entfesselte Fahrt auf der WM-Strecke, bei der sie die weiten Sprünge ebenso souverän bewältigte wie die rasanten Kurvenpassagen! Das unfassbare Ergebnis einer Superfahrt liegt vor: Stephanie musste lediglich der Abfahrts-Saisondominatorin Ilka Stuhec aus Slowenien mit vier Zehntelsekunden Rückstand den Vortritt lassen, die ihre Favoritenrolle eindrucksvoll untermauerte. US-Superstar Lindsey Vonn musste allerdings der Tirolerin um fünf Hundertstel den Vortritt lassen!
"Ich bin sprachlos" - so die neue Vizeweltmeisterin vor der Flowerzeremonie, die dann die Sprache doch wiederfand und sich auch bei der Fankolonie aus Oberperfuss umgehend bedankte: "Da können wir uns heute noch auf einiges freuen!"
Wir freuen uns auch – HERZLICHE GRATULATION!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.