Urteil
15 Monate bedingte Haft für Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Am Landesgericht Innsbruck wurde EX-ÖSV-Trainer Walter Mayer wegen Dopingvergehens und schweren Betrugs verurteil.
  • Am Landesgericht Innsbruck wurde EX-ÖSV-Trainer Walter Mayer wegen Dopingvergehens und schweren Betrugs verurteil.
  • Foto: Wikipedia
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

Am Freitagnachmittag ist der ehemalige ÖSV-Trainer Walter Mayer wegen Dopingvergehens und schweren Betrugs am Landesgericht Innsbruck zu 15 Monaten bedingter Haft verurteil worden. 

ÖSTERREICH. Der 63-jährige Salzburger hatte sich zwar teilweise schuldig bekannt und zugegeben, für den Eigenbedarf EPO und Wachstumshormone besorgt zu haben. Er hatte aber ein vor der Polizei abgelegtes umfangreicheres Geständnis widerrufen. Dabei hatte Mayer unter anderem ausgesagt, er habe von einem Kroaten fünf leere Blutbeutel für den ehemaligen Langläufer Harald Wurm besorgt. Mayer gab außerdem an, dass er Johannes Dürr 400 Milliliter Blut abgenommen habe. "Davon stimmt aber gar nichts, das ist von mir erfunden", erklärte Mayer gegenüber der Richterin.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Mayer meldete Rechtsmittelverzicht an. Der Staatsanwalt gab aber keine Erklärung ab. Zudem muss Mayer eine Geldstrafe in der Höhe von 240 Tagessätzen à vier Euro, also insgesamt 960 Euro zahlen.

Walter Mayer war der Trainer der österreichischen Skilanglauf-Goldstaffel bei der Heim-Weltmeisterschaft in Ramsau am Dachstein 1999 gewesen. Er war bereits in mehrere Doping-Skandale verwickelt, beginnend mit den Olympischen Winterspielen in Salt Lake City 2002. Bereits im August 2011 wurde der Salzburger am Wiener Straflandesgericht nach dem Anti-Doping- sowie dem Arzneimittel-Gesetz in erster Instanz zu fünfzehn Monaten Haftstrafe verurteilt. 2013 wurde das Urteil vom Wiener Oberlandesgericht bestätigt, allerdings zur Gänze auf Bewährung ausgesetzt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen