08.02.2017, 09:46 Uhr

Restaurant verrechnet 209,40 Euro Stornogebühr für reservierten Tisch

Ute Hübler (kleines Bild) stornierte einen Tisch im Restaurant Churrascaria und bekam eine saftige Stornorechnung dafür. (Foto: Foto: maps/Böck)

Nicht Essen gehen und dann 209,40 Euro dafür bezahlen? Das ist der Landstraßerin Ute Hübler am Wochenende passiert. Einer Tischabsage in der Churrascaria folgte prompt die saftige Storno-Rechnung.

UPDATE 17.50 Uhr: Mittlerweile wurde das Facebook-Posting von Ute Hübler gelöscht. Sie erhielt laut eigenen Angaben zuviele Nachrichten. Was die Rechnung angeht habe man sich über den Konsumentenschutz geeinigt, so Hübler. Die Storno-Rechnung wurde seitens des Restaurant Churrascaria zurückgezogen.

WIEDEN. Für eine Freundin wollte Ute Hübler (50) ein Essen im brasilianischen Restaurant Churrascaria auf der Wienzeile veranstalten. Die Beschenkte wurde jedoch krank und Hübler stornierte den Tisch rund vier Stunden vor dem geplanten Essen per Email. So weit so gewöhnlich.

Gegen 19.30 Uhr dann ein Anruf aus dem Restaurant: "Ein erzürnter Mensch hat mich am Telefon angeblafft, dass ihm jetzt ein Tisch entgehe. Er werde eine Stornogebühr verrechnen und ich solle sowieso nicht mehr kommen", so die Landstraßerin zur bz.

209,40 Euro Stornogebühr

Eine Drohung im Affekt könnte man meinen. Nein, das Churrascaria macht ernst: Ute Hübler wurde eine Rechnung per Post geschickt. 209,40 Euro verrechnet das Restaurant für Buchung und Stornierung von "6 Churrasco-Essen" und verweist dabei auf die AGB unter Punkt 4.2.

Ob Ute Hübler dagegen rechtlich vorgehen kann, wird sich allerdings noch zeigen. Unter 4.2. der Restraunt-AGB ist ausdrücklich zu lesen: "Die Höhe der Stornogebühr richtet sich nach der Anzahl der gebuchten Essen und dem Zeitpunkt der Rücktrittserklärung. Der Kunde ist in allen nicht in Punkt 4.1. genannten Fällen nur gegen Entrichtung einer Stornogebühr berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten", ist auf der Homepage zu lesen. Sollte der Kunde weniger als 24 Stunden vor dem Reservierungstermin zurücktreten, verrechnet das Restaurant 50 Prozent des gebuchten Essens als Storno.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
6 Kommentareausblenden
33.416
Renate Blatterer aus Favoriten | 08.02.2017 | 14:41   Melden
4.137
Helmut A. Kurz aus Hernals | 10.02.2017 | 20:55   Melden
12
Bert Courtier aus Simmering | 13.02.2017 | 13:05   Melden
4.137
Helmut A. Kurz aus Hernals | 14.02.2017 | 09:00   Melden
4.137
Helmut A. Kurz aus Hernals | 14.02.2017 | 09:26   Melden
33.416
Renate Blatterer aus Favoriten | 14.02.2017 | 10:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.