Bürgermeister Michael Ludwig
"Ruhe bewahren und zu Hause bleiben!"

Bürgermeister Michael Ludwig fordert alle Wienerinnen und Wiener auf, zu Hause zu bleiben.
  • Bürgermeister Michael Ludwig fordert alle Wienerinnen und Wiener auf, zu Hause zu bleiben.
  • Foto: Markus Spitzauer
  • hochgeladen von Nicole Gretz-Blanckenstein

Bürgermeister Michael Ludwig befindet sich gerade im Krisenstab bei der Landespolizeidirektion Wien am Wiener Schottenring.

WIEN. Bürgermeister Michael Ludwig zeigt sich in einer ersten Stellungnahme gegenüber dem ORF schockiert und traurig über die aktuellen Vorfälle in der Wiener Innenstadt: "Es gibt einen toten Attentäter, der jetzt überprüft wird. Es ist ein Entminungsdienst aktuell vor Ort, denn es gibt die Vermutung, dass er unter Umständen einen Sprengstoffgürtel angelegt hat. Wir werden in den nächsten 45 Minuten mehr wissen, ob es sich hier um einen Sprengstoffgürtel handelt. Von daher erwarten wir dann weitere Erkenntnisse über den Attentäter. Leider gibt es auch einen toten Zivilisten. Es sind insgesamt 15 Personen in den Wiener Spitälern untergebracht. 7 davon schwer verletzt."

Zum Tatvorgang meinte Ludwig, dass sich die Tat im unmittelbaren Umfeld der Seitenstettengasse ereignet hätte. "Es ist wahllos auf Personen in den Lokalen geschossen worden, insbesondere auf Personen, die in den Schanigärten unterwegs waren. Es ist noch nicht sicher, wie viele Attentäter hier beteiligt sind. Wie gesagt, ein Attentäter wurde erschossen", so der Bürgermeister.

Zu Hause bleiben, Ruhe bewahren

Auf die Frage seitens des ORF, ob es nähere Informationen zum Tod des Zivilisten gäbe, meinte Ludwig: "Dazu kann und will ich nichts dazu sagen. Denn ich denke, dass zuerst die Angehörigen verständigt werden sollen. Ich werde auch keine Mutmaßungen über die Schwerverletzten und keine Angaben über die Lokale machen." Man werde alles daran setzen, die Täter so schnell wie möglich dingfest zu machen und einer entsprechenden Strafe zuzuführen.

Der Bürgermeister fordert alle Wienerinnen und Wiener auf: "In der jetzigen Situation ist es ganz besonders wichtig zu Hause zu bleiben und Ruhe zu bewahren. Setzen Sie keine unnötigen Aktivitäten, die die Polizei und alle anderen Blaulichtorganisationen fordern. Die sind jetzt sehr konsequent dahinter, die Tätergruppen ausfindig zu machen und die Bevölkerung von weiteren Anschlägen zu bewahren."

2 7 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen