O'zapft is': Der erste Wiener Neustädter Wiesnkirtag

WIENER NEUSTADT. Am 15. September ist es endlich so weit! Der Vorhang fällt und das große Warten hat ein Ende, der erste Wiener Neustädter Wiesnkirtag eröffnet feierlich in der Arena Nova.
Die Veranstalter Martin Haslinger, Mag. Oliver Pusswald und Robin Kainrat laden jeweils von Donnerstag bis Sonntag die Top-Wiesn-Bands ein, verwandeln die Halle 4 mit ihrer einzigartigen architektonischen Holzdecke zum Festtagsstadl und bringen somit das berühmte Wiesn-Flair im September nach Wiener Neustadt.
Daher startet der Wiesnkirtag gleich auch mit dem sensationellen Eröffnungs-Act auf der Almdudler Festbühne: Skandal aus Bayern! Das sollte sich niemand entgehen lassen, eröffnet die Band doch am darauf folgenden Tag bereits zum 15. Mal offiziell das Münchner Oktoberfest.
Aber natürlich auch alle anderen Live Acts dürfen sich sehen lassen: Wiener Wahnsinn, die Wilden Kaiser oder auch die offizielle Ö3 Coverband egon7 konnten für das Fest gewonnen werden. Selbstverständlich sorgen auch unsere Lokalmatadore wie die Life Brothers 4, Mini & Claus und Soundsturm mit der bezaubernden Frontfrau Anna Koll für beste Stimmung am Wiesnkirtag.

Autor:

Bianca Werfring aus Mattersburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.