Fotografie: Schwarzweiß-Kunst des Lichtenwörther Fotokünstlers
Ein Besuch im "offenen Atelier" von Franz Baldauf

Franz Baldauf zeigt mir seine fantastischen Venedig- und Landschaftsbilder.
  • Franz Baldauf zeigt mir seine fantastischen Venedig- und Landschaftsbilder.
  • hochgeladen von Ildiko Karo

Bezirk Wiener Neustadt. Am Sonntag-Vormittag besuchte ich anlässlich der "Tage der offenen Ateliers" das Studio bzw. die Bildergalerie des Lichtenwörthers Franz Baldauf.
Der Künstler selbst führte durch die Gallerieräume, die Fotografien - vornehmlich in Schwarzweiß - zeigen Abschnitte von Baldaufs Schaffenstätigkeit und ein breites Spektrum, das Bilder von Venedig, Tieren, Landschaften, Menschen und auch Oldtimer (diese auch in Farbe) beinhaltet.
Meine Favoriten sind die Venedig-Bilder, da ich ein großer Fan dieser Stadt bin.
An dem hochqualitativen Bildern sieht man, dass er ein Künstler ist, der Details perfekt in Szene setzen kann. So erkennt man etwa an den abgelichteten Gondeln die einzelnen Wassertropfen und sieht wie der Canale Grande in Bewegung ist. Gerade für Venedig passen die Schwarzweiß-Nuancenperfekt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen