Eine neue Sicht auf die Heimat

3Bilder

SCHLOSS FISCHAU. Als vierten Band über die Regionen des Landes wurde nun der Band „Mein Industrieviertel“ präsentiert. Die 22 Autoren und 13 Künstler geben in den Beiträgen ihre persönliche Sicht des Industrieviertels. So erzählt Paul Eisenkirchner seine Erinnerungen an die Pecherei im Föhrengebiet des Alpenostrandes und von der einzigartigen Flora. Eine ausgezeichnete Lesung, ein Buch das vor allem den hier lebenden Menschen eine neue Sicht ihrer näheren Umgebung zeigt. Unter den Besuchern befanden sich auch Bürgermeister Reinhard Knobloch und Dr. Bettina Windbüchler, Kulturvernetzung NÖ.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen