Große Feier
Hilton im Stadtpark feierte 1. Geburtstag

V.l.: Matthias Zauner, Christian Stocker, Michael Seitz, Birgit Rada-Tomasin und Franz Piribauer.
9Bilder
  • V.l.: Matthias Zauner, Christian Stocker, Michael Seitz, Birgit Rada-Tomasin und Franz Piribauer.
  • Foto: Karl Kreska
  • hochgeladen von Peter Zezula

WIENER NEUSTADT (Bericht von Karl Kreska). Anlässlich des einjährigen Bestehens des Hotels „Hilton Garden Inn“ im Stadtpark wurde eine große Feier ausgerichtet, bei der die Gäste die Möglichkeit hatten, das Haus zu besichtigen und sich bei einem Buffet von der hervorragenden Küche zu überzeugen. General Manager Michael Seitz wies in seiner Begrüßungsrede darauf hin, dass der von Architekt Franz Kaltenbacher geplante Bau innerhalb eines Jahres fertig gestellt wurde. Bürgermeister Klaus Schneeberger: „Ich freue mich, dass wir das Hotel nach Wiener Neustadt bringen konnten."
Unter den Gästen befanden sich u.a., 1. Vbgm. Christian Stocker, der designierte 2. Vbgm. Rainer Spenger, Stadtrat Franz Piribauer, LA Franz Dinhobl, NR a. D. Arnold Grabner mit Gattin Herta und Tochter Gabi, die Tourismusverantwortliche der Stadt Birgit Rada-Tomasin, Baudirektor Manfred Korzil, Klubobmann der ÖVP Matthias Zauner, Wolfgang Schottleitner mit Partnerin Eva Grafl und Christine Radits. Für den musikalischen Teil sorgte Thomas Schwarzmann.

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen