Der Lichtenwörther Franz Baldauf erklärt sein Interesse am nassen Element
Der Fotokünstler und die Liebe zum Wasser

Franz Baldauf mit einem Bild des Fischauer Thermalbades.
3Bilder
  • Franz Baldauf mit einem Bild des Fischauer Thermalbades.
  • hochgeladen von Peter Zezula

BEZIRK WIENER NEUSTADT. Franz Baldauf (59), ist nicht nur in seiner Heimatgemeinde Lichtenwörth DER Fotograf, sondern auch in Wiener Neustadt und seinen vielen Umlandgemeinden am Auslöser, wenn es darauf ankommt, die Region ins rechte Licht zu setzen. Eines fällt dem Beobachter und Freund seiner vornehmlich in Schwarzweiß gehaltenen Fotografien immer wieder auf: Baldaufs Liebe zum Element Wasser. Die Leitha, das Fischauer Thermalbad, die Myrafälle, die Johannesbachklamm oder im Ausland der Hafen von Triest oder der Canale Grande von Venedig - Baldaufs künstlerischer Blick auf diese Gewässer machen nicht nur Lust auf Meer, sondern auch auf Flüsse, Seen und Bäche.
"Wasser ist fotografisch eine große Herausforderung", erklärt Baldauf, es ist die Vielfalt dieses Elementes, das ihn fasziniert. "Es wechselt die Geschwindigkeit, vom stillen Wasser bis zum tosenden Wasserfall reicht das Spektrum", schwärmt der Fotokünstler, der meint: "Wasser ist Leben. Leben ist Wasser."
Bezirksblätter-Leser haben die Möglichkeit, einige Werke jetzt um 50 Prozent ermäßigt, zu kaufen.

Jetzt kaufen!

Zur Geschichte der Bezirksblätter über den Fotokünstler Franz Baldauf gibt es von Franz Baldauf Schwarz-Weiss Wasserbilder im FineArt-Bilder Webshop vom 26.06.2019 – 24.07.2019 zeitlich begrenzt zum Aktionspreis (50 Prozent Ermäßigung). Suchen Sie sich die Bilder selbst aus und bestellen Sie Ihr Lieblingsmotiv.
Der direkte Link:

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.