Hätte sich mehr Besucher verdient
Die Region zu Gast in der Stadt

11Bilder

WIENER NEUSTADT (Bericht von Karl Kreska). Samstagvormittag fand das erste Straßenfest mit der Region Bucklige Welt Wechselland in der Neunkirchner Straße statt. An einem Stand hatten die Passanten die Möglichkeit Schmankerl aus der Region Wechselland zu verkosten. Auch informierten dort die Bürgermeisterin von Warth und Obfrau der Region Bucklige Welt – Wechselland, Michaela Walla und DI Gabriele Bröthaler von NÖ Regional über die Sehenswürdigkeiten ihrer Region, wie Wehrkirchen und Ausflugsmöglichkeiten und Wanderungen, bzw. über das kulinarische Angebot ihrer Heimatgemeinden. Die „Quadra Buckliga“ sorgten für den musikalischen Teil der Veranstaltung. Im Eingang zum Sparkassensaal zeigte die Künstlerin Ulrike „Mücke“ Pistora ihre Bilder, Jutta Hutterer im Café Nuovo, Elisa Greenwood präsentierte vor “Blumen Hadrigan“ einige ihrer Arbeiten und „Tari Maroon“ zeigte beim Eingang des Schuhgeschäftes Delka großflächige Aktbilder in ganz besonderer Technik. Das interessante Straßenfest hätte sich allerdings einen größeren Zuspruch der Bevölkerung verdient.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen