Alles zum Thema Bucklige Welt

Beiträge zum Thema Bucklige Welt

Lokales
WBNÖ-Direktor Harald Servus, Wirtschaftsbund  Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker, Eva und Josef Hessler sowie Wirtschaftsbund Bezirksgruppen-Obmann Josef Breiter.
2 Bilder

Nachrichten aus der Region
Kurz & bündig

Grundsteinlegung für neues Wohnheim PAYERBACH. Am 18. Juni, 11 Uhr, wird am Payerbacher Ortsplatz der Grundstein für ein besonderes Wohnraumprojekt gelegt. Auf Initiative der Marktgemeinde Payerbach errichtet die Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft "Arthur Krupp" im ehemaligen "Ausstellungshaus" ein Heim mit mehreren Wohnungen. Die Begrüßung und Erläuterung des Projekts erfolgt durch Bürgermeister Edi Rettenbacher und Geschäftsführer Friedrich Klocker. In Vertretung von Landeshauptfrau Johanna...

  • 16.05.19
Lokales
Die Wölblinger Senioren in freudiger Erwartung auf die Führung durch die Kasematten.
2 Bilder

Seniorenbund Wölbling
Ausflug nach Wiener Neustadt und in die Bucklige Welt

WÖLBLING. Heuer führte die Mutter- und Vatertagsfahrt des Wölblinger Seniorenbundes mit Obmann Karl Sagl in das Museum St. Peter an der Sperr und in die Kasematten nach Wiener Neustadt zur Landesausstellung „Welt in Bewegung“ . Die Entwicklung von Wiener Neustadt und Umgebung und Bedeutung dieser Region wird in dieser Ausstellung sehr anschaulich dargestellt. Herstellung von Speiseeis Anschließend machten die Senioren eine Kaffeepause beim Eis-Greissler in Krumbach in der Buckligen Welt. ...

  • 14.05.19
Freizeit
Der Bromberger Hexenweg wurde zum "Verhexten Hör-Erlebnis-Bewegungsweg" erweitert. Naturnahe Bewegungsstationen und ein Audioguide speziell für Kinder laden die ganze Familie zur Wanderung am Themenweg ein.
Pers. v.l.n.r.: Martina Piribauer (DEV Obmann-Stv.), Matea Piribauer, Lisl Daniel (DEV, Autorin), Felix Kornfehl, Riya Jhala, Gottfried Haller (DEV Obmann), VBgm. Renate Buchegger, GGR Thomas Fürst, Bgm. Josef Schrammel, Helene Kornfehl
Fotocredit: Martina Piribauer | Elke Kornfehl
3 Bilder

Von Märchenhexen, Sündenböcken und dem Sieg der Vernunft - ein Angebot für die ganze Familie
"Verhexter Hör-Erlebnis-Bewegungsweg"

Bezirk Wr. Neustadt | Bromberg Die Erweiterung des Bromberger Hexenweges zum "Verhexten Hör-Erlebnis-Bewegungsweg" durch die Dorferneuerung Bromberg ist fertiggestellt. Naturnahe Bewegungsstationen und ein Audioguide speziell für Kinder laden die ganze Familie zur Wanderung am Themenweg ein. Der Bromberger Hexenweg wurde 1999 als Dorferneuerungsprojekt errichtet und ist ein historischer Themenweg mit dem Untertitel: Afra Schickh - ein Frauenschicksal im 17. Jahrhundert. Der Weg beginnt in...

  • 26.04.19
  •  1
Freizeit
"Dieses war der letzte Streich" kann vom 18. bis 30. Juni 2019 besucht werden!
Karten im Vorverkauf gibt es am Gemeindeamt und in der Raika in Bromberg.
Kartenreservierungen sind auch telefonisch oder per WhatsApp unter 0676/3976971, sowie online auf der Schattentheater-Webseite unter www.schattentheater-buckligewelt.at möglich
v.l.n.r.: VBgm. Renate Buchegger, Bgm. Sepp Schrammel, Bankstellenleiterin Margarete Schuster, Autorin Elisabeth Daniel
(c) Fotocredit: Martina Piribauer
4 Bilder

Bromberg | Theater
"Dieses war der letzte Streich" - Kartenvorverkauf für Schattentheater Bucklige Welt gestartet!

Das Schattentheater Bucklige Welt bringt in der siebenten Saison das Stück "Dieses war der letzte Streich" auf die Leinwand. Gespielt wird vom 18. bis 30. Juni im Theatersaal im Pfarrhof Bromberg. Ab sofort gibt es Vorverkaufskarten für das Schattentheater im Gemeindeamt bzw. in der Raika in Bromberg. Kartenreservierungen sind auch telefonisch unter 0676/3976971 (gerne auch per WhatsApp) und online auf der Schattentheater-Webseite unter www.schattentheater-buckligewelt.at...

  • 06.04.19
  •  1
Freizeit
19 Bilder

Naturpark Sebenstein
Zur Burg Sebenstein und zum Türkensturz

Bei fast sommerlichem Wetter (im Winter) sind meine Freundin und ich heute Vormittag in Sebenstein gestartet, um die Burg und den Türkensturz zu erklimmen. Es gibt verschiedene Wandermöglichkeiten und wir haben uns entschieden, zuerst zum Türkensturz zu marschieren. Die Wege sind schön beschildert und die Zeitangaben sind auch ok. Auf einem Forstweg geht es ständig bergan und wir kommen bei diesen Temparaturen ordentlich ins Schwitzen. Am Wegesrand hören wir es immer wieder rascheln und so ...

  • 17.03.19
  •  2
  •  2
Lokales
 Der Märchendichter und Autor Folke Tegetthoff stellt den Reisenden dabei einen fantasievollen Begleiter, den „Genussvollen Blick“, zur Seite.

Buch-Projekt präsentiert die Geheimnisse der Buckligen Welt

WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Zwölf Gemeinden in der Buckligen Welt und im Wechselland beteiligen sich an einem Buchprojekt über die Geheimnisse der 1000 Hügel der Buckligen Welt. Streuobstwiesen und Wälder, Burgen und Wehrkirchen, heilende Quellen und viele Orte der Gastlichkeit und des Genusses werden hier näher beleuchtet. Das Ergebnis wird in einer Auflage von 20.000 Stück an die Gäste der NÖ Landesausstellung verteilt. „Wir wollen die Landesausstellung in Wiener Neustadt auch für die Vermarktung...

  • 14.03.19
Freizeit
20 Bilder

Unterwegs zum Eis Greissler
Von Krumbach zum Eis Greissler

Voriges Jahr habe ich mehrmals angezielt mir den Eis Greissler anzuschauen. Bei einer meiner Winterwanderungen bin ich zufällig vorbei gefahren und habe gesehen, dass ein Wanderweg nach Krumbach führt. Heute habe ich mich aufgemacht. Das tolle Wetter und meine Lust auf ein großes Eis haben mich motiviert nach dem Wanderweg Ausschau zu halten. Am Gemeindeparkplatz in Krumbach bin ich mal vor der Wandertafel gestanden, um mich zu orientieren. Leider hab ich nix gefunden, was mir geholfen...

  • 03.03.19
  •  1
  •  1
Lokales
V.l.: Philosoph Richard David Precht, Moderator Tarek Leitner, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka

Richard David Precht, und Wolfgang Sobotka in der Buckligen Welt
Um für die Zukunft gerüstet zu sein, müssen wir uns jetzt Gedanken machen!

KIRCHSCHLAG (Von Uschi Treibenreif-Laferl). Geht es nach dem Philosophen Richard David Precht ist eine Schulreform aufgrund des bevorstehenden Strukturwandelns durch die Digitalisierung dringend notwendig. Eine Schulreform, die im 19. Jahrhundert entstanden ist, hatte die Aufgabe das Menschen gut funktionieren. Viele Jobs, wie Bankangestellte, Sekräterin oder auch Busfahrer wird es in zwanzig Jahren nicht mehr geben, sagt der Philosoph. Darum braucht es frischen Wind in den Schulen, jede Form...

  • 31.01.19
Leute
45 Bilder

Mosttaufe
Klaudia, Klaus und Sylvia – ein Erlebnis für die Zunge

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Trachtenjanka und Dirndl waren bei der Mosttaufe beim Mostheurigen der Familie Rath in Oberdanegg Pflicht. Am 30. Jänner präsentierte die Heurigenwirte Franz und Gertraud Rath ihre drei Täuflingsmöste im Beisein ihrer prominenten Paten – Wr. Neustadts Bürgermeister LA Klaus Schneeberger (Braeburn, Apfel), Grafenbachs Ortschefin Sylvia Kögler (Red Apple) und der Direktorin des NÖ Bauernbundes Klaudia Tanner (Roter Berlepsch, Apfel). In den Händen von Pfarrer Wolfgang Berger...

  • 31.01.19
Freizeit
17 Bilder

Winterwanderung
Wallfahrtskirche Maria Schnee/Lichtenegg i.d. buckligen Welt

Diesen sonnigen Sonntag habe ich genutzt, um wieder eine Winterwanderung zu machen. Am Morgen spielen meine Gedanken zwischen Geschriebenstein und Pottendorf, als mir plötzlich Maria Schnee in den Sinn kommt. Da ich es liebe auch schon meine Autofahrt zu genießen, habe ich mich für die weniger befahrene Route entschlossen und wurde schon auf der Hinfahrt mit einer Schneefahrbahn und einem fulminanten Ausblicken in die Ferne belohnt. Wenn man am höchsten Punkt steht und einen grandiosen...

  • 13.01.19
  •  1
Freizeit
14 Bilder

Ernst Ferstl Gedankenweg Bad Schönau - Krumbach

Bereits im Sommer vorigen Jahres bin ich den Ernst Ferstl Gedankenweg gegangen. Auch im Winter ist dieser Weg leicht begehbar und lädt zum sinnieren und genießen ein. Der Weg führt großteils entlang des Zöbernbaches zum Museumdorf Krumbach, ist fast ohne Steigung und auch gut mit Kinderwagen zu begehen. Wer länger Zeit hat, kann auch zum Schloss Krumbach hoch marschieren, wo es auch ein tolles Restaurant gibt. Gut eingepackt marschiere ich knirschenden Schrittes los. Ab und zu tanzen...

  • 06.01.19
  •  2
  •  3
Wirtschaft

Unternehmer im Zoom
200.000 Euro für Ausbau von St. Coronas Familienskigebiet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bei der Auswahl des Skigebietes stehen günstige Preise und bestes Service für Familien immer mehr im Vordergrund. Eltern und Kinder bevorzugen daher in erster Linie ein überschaubares Areal und flache Pisten, statt vielen und langen Pistenkilometern. St. Corona am Wechsel hat sich diese Wünsche zu Herzen genommen und entwickelte sich als ideales Gebiet für Anfänger und Familien. Ein passendes Angebot für Tagesausflüge und Kurzurlaube zu günstigen Preisen. Mit einem...

  • 06.01.19
Lokales
V.l.: NR Bgm. Hans Rädler, Bgm. Helmut Berger, GF Wolfgang Fischl, Sonja Plank- Wiesbauer, B.A.

Erlebnisregion Bucklige Welt – Thermengemeinden
NÖ Landesausstellung als Chance für eine zukünftige, kulturtouristische Entwicklung

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Red.). Gut vorbereitet auf die NÖ Landesausstellung präsentiert sich die Erlebnisregion. Als Beispiel zeigt ein Kurzbesuch im PIZ 1000 in Pitten, dass die logistischen Vorbereitungen für das gemeinsame Projekt der 4 Thermengemeinden “Zeitspuren im Land der 1000 Hügel“, im Finale sind. In der Vorausplanung für 2019/2020 haben die Thermengemeinden, den Empfehlungen der Manager der NÖ Landesausstellung „ Das Ausstellungsjahr als Sprungbrett für die weitere,...

  • 02.01.19
Wirtschaft
Das Organisatorenteam (v. li.): Peter Aigner, Christian Stacherl, Gottfried Geigner und Norbert Luckerbauer.

Anfang Mai 2019 in Krumbach
Leistungsschau im Land der 1000 Hügel

BEZIRK WIENER NEUSTADT. Die Leistungsschau in der Buckligen Welt bietet ein tolles Rahmenprogramm für Jung & Alt. Das Organisationsteam möchte an den Erfolg vom Jahr 2014 anschließen und für einige Highlights sorgen. Was erwartet die Besucher?Zahlreiche Aussteller quer durch alle Branchen präsentieren ihren Betrieb. Neben prominenten Gästen, musikalischer Umrahmung sowie kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Land der 1.000 Hügel gibt es folgende weitere Highlights: Vergnügungspark ...

  • 17.12.18
Freizeit
4 Bilder

Krippenschau in Wien - 1. Teil
Krippenschau in der Peterskirche

Morgen beginnt die 61. Krippenschau in der Peterskirche in Wien. Vom 25. November 2018 bis 16. Dezember 2018 sind in der Krypta der Kirche St. Peter in 1010 Wien, Petersplatz 6, Weihnachtskrippen zu sehen. Dieses Jahr werden Krippen aus dem Burgenland ausgestellt. Hier ist der Link zum Verein der Krippenfreunde Die Fotos, die ich hier zeige, sind aus dem Jahr 2015. Damals wurden Krippen aus der Buckligen Welt ausgestellt.

  • 24.11.18
  •  21
  •  1
Freizeit
2 Bilder

Sagen treffen Wissenschaft
Neunkirchner arbeitete Sagen wissenschaftlich auf

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gewöhnlich sind es wissenschaftliche Geschichtsarbeiten, mit denen sich der Neunkirchner Historiker Wolfgang Haider-Berky, auch bekannt als Juwelier am Hauptplatz, auseinandersetzt. Ganz anders in seinen drei Sagenbüchern "Sagen aus der Buckligen Welt", "Sagen aus dem niederösterreichischen Wechselland" und "Sagen und Geschichten aus dem Steinfeld" (erhältlich über Fachbuchhandlungen und bei Berky, Hauptplatz 13). Berky orientierte sich an uralten Sagenbänden aus der...

  • 23.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Unter Leitung des gf. Bezirksparteiobmannes NAbg. LKR GGR Peter Schmiedlechners und des Bezirksparteiobmannes Stv. GR Walter Gall wurde Josef Sallmannshofer in einer geheimen Wahl mit 93% der abgegebenen Stimmen zum Ortsparteiobmann gewählt.

Als seine Stellvertreter werden BKR GR Peter Winkler und Robert Rohrböck agieren. Zum Kassier wurde Karl Michael Höller, zum Kassier Stv. Ing. Andreas Schieraus gewählt. Schriftführer der Ortsgruppe ist NAbg. Peter Schmiedlechner. Weitere Vorstandsmitglieder sind Elisabeth Lepka, Patrick Wenzl und Jörg Doubek. Rechnungsprüfer sind BKR GGR Siegfried Hampel und GR Kathrin Schmiedlechner.
7 Bilder

Weitere Ortsgruppengründungen in Planung
FPÖ gründet neue Ortsgruppe in der Buckligen Welt!

Am Landesfeiertag von NÖ „Leopold von Österreich“ wurde in Moni’s Stubn in Ransdorf Josef Sallmannshofer zum Obmann der neuen Ortsgruppe, welche die Gemeinden Kirchschlag, Bad Schönau, Krumbach, Lichtenegg und Hollenthon umfasst, gewählt. Nach der bereits erfolgten Gründung der Ortsgruppe Hochneukirchen-Gschaidt ist dies für die FPÖ Wiener Neustadt bereits die zweite erfolgreiche Gründung einer freiheitlichen Ortsgruppe in der Buckligen Welt. Rechtzeitig vor der nächsten Gemeinderatswahl ist...

  • 16.11.18
Lokales
2 Bilder

Fernblick
Das Tor der Buckligen Welt

Am 26. Oktober 2018 erblickte eine neue Skulptur in Hochwolkersdorf das Licht der Buckligen Welt! Das Stahlkonstrukt in Gestalt eines Halbtorbogens mit einer Wetter-Cam. ausgestattet ermöglicht einen Weitblick in das traumhafte Panoramabildnis der 1000 und einen Hügellandschaft! Die NÖ. Regional GmbH stand dem Dorferneuerungsverein und der Gemeinde bei der Errichtung dieser Buckligen Welt - Pforte tatkräftig zur Seite!

  • 05.11.18
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Lichtenegger Schmankerlessen im Gasthaus "Moni's Stubn" (v.l.n.r.) gf. LPO gf. KO LAbg. Udo Landbauer, GR Brigitta Seltmann, BezPO Stv. GR Walter Gall (Obmann FPÖ Theresienfeld), MMg. DDr. Hubert Fuchs (Finanz-Staatssekretär), gf. BezPO NAbg. LKR GGR Peter Schmiedlechner, HR GGR Dr. Arthur Seltmann (Obmann FPÖ Eggendorf), Elisabeth Lepka, GR Erwin Trumpes und Johann Lepka
2 Bilder

Bewußtsein schaffen beim Lichtenegger Schmankerlherbst
Freiheitliche Bauern und FPÖ veranstalteten Schmankerlessen in der Buckligen Welt

Finanz-Staatssekretär MMag. DDr. Hubert Fuchs war als Ehrengast dabei!Schauplatz dieser Veranstaltung war das Wirtshaus "Moni's Stubn" in Ransdorf. Die Freiheitliche Bauernschaft NÖ richtete am 20.10.2018 gemeinsam mit der FPÖ Wiener Neustadt ein sechsgängiges Schmankerlmenü mit hochwertigen Produkten aus der Region aus. Die Hauptorganisatoren NAbg. LKR GGR Peter Schmiedlechner, GR BKR Peter Winkler und Josef Sallmannshofer konnten neben vielen bekannten Gemeinderäten aus dem Landbezirk auch...

  • 21.10.18
Lokales

FAHRSCHULE HALTAU UND FIRMA MAYERHOFER MIT DABEI
Benefiz-Bike-Tour "Run for MoKi NÖ"

Ein tolles Erlebnis für mehr als 50 Biker war die Benefiz-Ausfahrt für MoKi NÖ bei der die Teilnehmer und die Fahrschule Haltau 1100,- für schwerkranke Kinder spendeten. In drei Gruppen wurde in Richtung Bucklige Welt gestartet: Hochwolkersdorf, Wiesmath, Krumbach mit dem ersten Ziel Mönichkirchen, Flo & Co auf Kaffee und Kuchen. Nach der Stärkung führte die Tour weiter über St. Corona, Kirchberg, Rams, Prigglitz, Puchberg zum Ziel nach Oberhöflein zum Heurigen Legenstein. Dort fand die...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Ferry Schwarz, Willi Fuchs, Angela Mandl, Michael Mandl, Erich Mandl, Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger, Franz Piribauer, Josef Freiler.

Europa zu Gast in der Buckligen Welt
Europäische Landwirtschaftsminister zu Gast in der Leader Region

Bezirk Wiener Neustadt (Text und Fotos von Uschi Treibenreif-Laferl). Die Präsidentschaft Österreichs der Europäischen Union macht auch vor der Buckligen Welt nicht halt. Um zu zeigen was die Region zu bieten hat, waren die europäischen Landwirtschaftsminister zu Gast in der Leader Region. Reges Interesse herrschte beim Ziegenkäsehof Mandl in Lichtenegg, sowie der Eisgreißler der Familie Blochberger in Krumbach. Natürlich tischten renommierte Gastronomiebetriebe darunter Familie...

  • 03.10.18
Wirtschaft

Gemeinsame Sache mit den Wirten der Buckligen Welt …
Treffen der EU-Agrarminister mit BM Köstinger und LH Mikl-Leitner am Mandlhof

Wenn die Wirte der Buckligen Welt für eine große Veranstaltung um Unterstützung bitten, sind die Tourismusschulen Sememring natürlich gleich zur Stelle. Vor allem auch deshalb, weil ja die Junior-Chefs (Hannah Ottner, Thomas Weber und die haubengekrönten Görg-Brüder) auch Alt-Semmeringer sind. Und wenn das dann noch eine so großartige Veranstaltung ist wie kürzlich in Lichtenegg, dann doppelt gerne: die EU-Agrarminister trafen sich, angeführt von Bundesministerin Elisabeth Köstinger und...

  • 03.10.18
Sport
Mario Hirschmugl in Aktion.

Mario Hirschmugl gewinnt Enduro-Rennen in Niederösterreich

In Kirchschlag (Niederösterreich) ging die "Bucklige Welt Enduro 2018" über die Bühne. Am Start war der Kapfensteiner Mario Hirschmugl vom Team "Euro Motors Graz". Schon im Training kam der Südoststeirer bestens mit der Strecke zurecht. Auch im Rennen selbst gelang ein idealer Start. Hirschmugl behielt den guten Rhythmus bei und holte sich nach seiner Knieverletzung im letzten Jahr den ersten Sieg.

  • 01.10.18
Lokales

Oberpullendorfer Naturfreunde-Wanderung in die Bucklige Welt

Die Naturfreunde Oberpullendorf mit Obmann Miki Dominkovits wanderten von Krumbach durch die hügelige Landschaft der buckligen Welt, über 3-Wetter-Kreuz, Ransgraben zum Eisgreissler, wo Eisliebhaber auf ihre Rechnung kamen. Weiter gings übers Weiße Kreuz zur Brauerei „Schwarzbräu“ mit Führung und Verkostung versch. Biersorten. Den Abschluss der Wanderung bildete ein Besuch in einer Mostschank bei Kirchschlag.

  • 24.08.18