lichtenegg

Beiträge zum Thema lichtenegg

Lokales
Bgm. Josef Schrammel (Lichtenegg), Bgm. Manfred Grundtner (Hollenthon), Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Bildungsdirektor Johann Heuras und Direktorin Susanne Schmid mit Schülerinnen bei der feierlichen Eröffnung in Lichtenegg.

Schulfreiraum der Volks- und Mittelschule Lichtenegg feierlich eröffnet

LICHTENEGG. Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister eröffnete gestern im Zuge der Neueröffnung der Volks- und Mittelschule Lichtenegg den angrenzenden neu gestalteten Schulfreiraum. Das Projekt der Förderaktion „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“ wurde in Kooperation mit dem Land Niederösterreich, der NÖ Familienland GmbH und der Aktion „Natur im Garten“ umgesetzt. „Der Lebensraum Schule verändert sich und somit auch die Ansprüche an einen adäquaten Schulfreiraum. Es freut mich...

  • 23.10.19
PolitikBezahlte Anzeige
Vorzugsstimme für unseren Bezirksspitzenkandidaten NAbg. LKR GGR Peter Schmiedlechner auf der NÖ Landesliste (Listenplatz Nr. 7) und auf der Wahlkreisliste NÖ Süd (Regionalwahlkreis 3E auf Listenplatz 2)
+++ ehrlich - bodenständig - freiheitlich +++
Damit unsere Wähler nicht zu KURZ kommen!
2 Bilder

Damit er für uns da sein kann!
Peter Schmiedlechner bittet Sie um Ihre Stimme!

Vorzugsstimme für NAbg. Peter SchmiedlechnerZum Arbeitsverständis unseres amtierenden Abgeordneten zum Nationalrat Peter Schmiedlechner gehört es ganz besonders, in seinem Wahlkreis den ständigen Kontakt zur Bevölkerung zu halten! Daher ist Peter Schmiedlechner bekannt dafür, nicht nur im Wahlkampf in den Bezirken Wiener Neustadt-Stadt, Wiener Neustadt-Land und Neunkirchen unterwegs zu sein, damit er immer nah bei den Leuten seines Wahlkreises sein kann. Als Landesobmann der Freiheitlichen...

  • 21.09.19
  •  1
Lokales
Die Einsatzkräfte suchten nach der Ursache der Rauchentwicklung.

Großeinsatz wegen Rauch in Mietshaus

WELS. Zu einem Großeinsatz ist die Welser Feuerwehr am Donnerstag, 19. Septmeber, in den Stadtteil Lichtenegg ausgerückt. Anwohner hatten Rauschschwaden aus einem Mehrparteienhaus quellen sehen. Die Einsatzkräfte rückten mit schwerem Gerät an, drangen in das Gebäude vor und suchten nach der Ursache des Qualms. Der konnte erst nach längerer Suche entdeckt und Entwarnung gegeben werden: Eine glosende Fußmatte war Auslöser der Aufregung. Vermutlich hatten glühende Kohlenreste den Vorleger in...

  • 20.09.19
Lokales
Das Bewegungsprogramm Yoga hat Glaubens-Diskussionen entfacht.
3 Bilder

Schul-Yoga entfacht Glaubens-Debatte

LICHTENEGG. In den Wirtshäusern des Bezirks ist ein Thema derzeit in aller Munde: In Lichtenegg wird in Schulen Yoga praktiziert! An sich eine schöne Sache, wären da nicht einige Eltern, die darin einen buddhistischen Missionierungsversuch witterten. Worum geht es: In der Volks- und NMS Lichtenegg wurde im Sommersemester ein "Gesundheitstag" dem Thema "Wellness und Gesundheit" gewidmet und ein Workshop im Rahmen des Turnunterrichts zur freiwilligen Teilnahme angeboten. Die Kinder konnten...

  • 10.07.19
Lokales
Bgm. Josef Schrammel, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Labg. Ing. Franz Rennhofer.

e-Mobilitätspreis ging an Lichtenegg

LICHTENEGG. Im Rahmen des e-Mobilitätstages am Melker Wachauring wurde der e-Mobilitätspreis vergeben. Aus dem Bezirk Wiener Neustadt-Land holte sich Lichtenegg den Sieg. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf gratulierte den Preisträgern. „Niederösterreich ist Pionier, was die e-Mobilität betrifft. Im Moment gibt es in unserem Bundesland 6.900 Elektroautos. Die Tendenz ist nach wie vor stark steigend“, freut sich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und ergänzt: „Im Jahr 2030 sollen mehr als 50...

  • 05.06.19
Lokales
Barbara und Andreas Gansauge, Direktorin Susanne Schmid MSc, Verena Grundner und Lara Oberger.

Frühlingsempfang der 4. Klasse NMS Lichtenegg im Wirtshaus zum Stickelberg

LICHTENEGG. Schule trifft Wirtschaft- unter diesem Motto fand der Frühlingsempfang der Schülerinnen und Schüler der NMS Lichtenegg in Stickelberg statt. Unter der fachkundigen Leitung des Gastronomen Ehepaars Barbara und Andreas Gansauge bereiteten äußerst motivierte Schülerinnen und Schüler ein 6-gängiges Menü vor, dekorierten und servierten für die zahlreichen Gäste, unter anderem die Gemeindespitzen von Hollenthon und Lichtenegg und präsentierten ihr Können. Hier zeigte sich wieder der...

  • 20.05.19
Lokales
Der Bedarf an sinnvoller Betreuung am Nachmittag ist groß.
2 Bilder

Offensive bei den Ganztagsschulen
Mozartschule wird ganztägig ausgebaut

Bewegung beim Schulausbau: Ein Standort in der Neustadt ist fix, zwei weitere sind in Prüfung. WELS (mb). Einigung im Stadtsenat: Der Ausbau der Mozartschule in der Neustadt (NMS 5) wird ins Budget aufgenommen. Voraussichtlich in den Sommerferien 2020 kann so für ganztägige Betreuung umgebaut werden. "Das ist sehr erfreulich, denn das Projekt ist dringend notwendig", sagt Bildungsstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer (SPÖ). Eine Elternbefragung habe den Bedarf an 70 Ganztagesschul-Plätzen...

  • 15.04.19
Lokales
Die Unfalllenker wurden unbestimmten Grades verletzt.
5 Bilder

Folgenschwerer Verkehrsunfall in Kirchschlag

AMLOS (Bericht und Fotos: Mario Lechner / FF Lichtenegg). Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 23.02.2019 um die Mittagszeit auf der L145 zwischen Amlos und Kreuzung Richtung Ransdorf. Um 12.57 Uhr wurden die Kameraden der FF Lichtenegg mittels Sirenenalarm von der zuständigen Bezirksalarmzentrale (BAZ) Wr. Neustadt zu einem technischen Einsatz, mit dem Meldebild T1 Fahrzeugbergung, nach Amlos alarmiert. Weiters wurde auch die örtlich zuständige FF Ransdorf, ein...

  • 25.02.19
Lokales
Eine orientalische Krippe schmückt die Kirche in Thalheim bei Wels.
4 Bilder

Wels's besondere Krippenkultur

BEZIRK ejh. Zur Advent- und Weihnachtszeit sind Krippen in den Haushalten Oberösterreichs kaum noch wegzudenken. Ferner sind Krippen auch in den Kirchen unseres Bezirkes zu besichtigen. Die heutigen Weihnachtskrippen gehen auf das Frühchristentum zurück. Krippen wie wir sie kennen, wurden nach unseren ländlichen Vorstellungen gestaltet. In den 30-er Jahren entstanden die ersten orientalischen Krippen. So eine ist zum Beispiel in der Pfarrkirche Thalheim bei Wels ausgestellt. Welche aus...

  • 10.12.18
  •  1
Lokales
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landtagsabgeordneter Franz Rennhofer.

570.000 Euro für Hochwasserschutz in den Gemeinden Krumbach und Lichtenegg

Krumbach/Lichtenegg (Red). Für den Hochwasserschutz in den Gemeinden Krumbach und Lichtenegg stellt nach Angaben von LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf das Land Niederösterreich 85.500,- Euro und der Bund 319.200,- Euro zur Verfügung. Die Marktgemeinde Krumbach und die Gemeinde Lichtenegg übernehmen 165.300,- Euro der Gesamtinvestition von 570.000,- Euro. Die Umsetzung der Hochwasserschutzmaßnahme erfolgt in den Jahren 2018 bis 2019. Das vorliegende Projekt umfasst zwei Teilbereiche. Am...

  • 05.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
„Wir nehmen zur Kenntnis, dass man vonseiten der ÖVP die Schuld eingesteht. Man dürfte bei der mitgelieferten Ausrede aber übersehen haben, dass diese Ausflucht rechtlich für die ÖVP nur schwer haltbar sein wird. Selbst wenn man zwei Einladungen für eine Veranstaltung, in die eine politische Organisation involviert ist, verteilt, einmal mit und einmal ohne Logo, ist klar, dass man unterm Strich trotzdem in beiden Fällen unerlaubt versteckte Parteiwerbung betreibt. Das gilt auch für die Einladungen ohne Logo,“ erläutert FPÖ NAbg. Peter Schmiedlechner.

NÖAAB-Wandertag in Lichtenegg - „unerlaubte Parteiwerbung“ des ÖAAB
FPÖ-Schmiedlechner: Bei der nächsten unerlaubten Werbung durch die ÖVP sind rechtliche Schritte unausweichlich!

Für Aufregung rund um die Gemeinde Lichtenegg hat in den letzten Tagen und Wochen die „unerlaubte Parteiwerbung“ des ÖAAB gesorgt, die sowohl auf der Gemeinde-Homepage als auch in Schulen verteilt wurde. „Wir nehmen zur Kenntnis, dass man vonseiten der ÖVP die Schuld eingesteht. Man dürfte bei der mitgelieferten Ausrede aber übersehen haben, dass diese Ausflucht rechtlich für die ÖVP nur schwer haltbar sein wird. Selbst wenn man zwei Einladungen für eine Veranstaltung, in die eine politische...

  • 24.10.18
LokalesBezahlte Anzeige
Lichtenegger Schmankerlessen im Gasthaus "Moni's Stubn" (v.l.n.r.) gf. LPO gf. KO LAbg. Udo Landbauer, GR Brigitta Seltmann, BezPO Stv. GR Walter Gall (Obmann FPÖ Theresienfeld), MMg. DDr. Hubert Fuchs (Finanz-Staatssekretär), gf. BezPO NAbg. LKR GGR Peter Schmiedlechner, HR GGR Dr. Arthur Seltmann (Obmann FPÖ Eggendorf), Elisabeth Lepka, GR Erwin Trumpes und Johann Lepka
2 Bilder

Bewußtsein schaffen beim Lichtenegger Schmankerlherbst
Freiheitliche Bauern und FPÖ veranstalteten Schmankerlessen in der Buckligen Welt

Finanz-Staatssekretär MMag. DDr. Hubert Fuchs war als Ehrengast dabei!Schauplatz dieser Veranstaltung war das Wirtshaus "Moni's Stubn" in Ransdorf. Die Freiheitliche Bauernschaft NÖ richtete am 20.10.2018 gemeinsam mit der FPÖ Wiener Neustadt ein sechsgängiges Schmankerlmenü mit hochwertigen Produkten aus der Region aus. Die Hauptorganisatoren NAbg. LKR GGR Peter Schmiedlechner, GR BKR Peter Winkler und Josef Sallmannshofer konnten neben vielen bekannten Gemeinderäten aus dem Landbezirk auch...

  • 21.10.18
PolitikBezahlte Anzeige
„Wir werden den Landesschulrat informieren und gleichzeitig rechtlich die Parteiwerbung auf der Homepage der Gemeinde Lichtenegg prüfen lassen. Ebenfalls werden wir uns anschauen, wie es sein kann, dass die Aktion ‚Gesunde Gemeinde‘ als Mitveranstalter einer ÖVP Veranstaltung auftritt.“ so Nationalratsabgeordneter Peter Schmiedlechner.
3 Bilder

FP-Schmiedlechner kritisiert Parteiwerbung durch öffentliche Stellen

ÖVP Niederösterreich wirbt kostenlos auf Gemeindehomepage und in Schulen durch Direktoren "Grundsätzlich eine gute Sache, wenn eine Partei zum Wandertag lädt. Wenn allerdings zur Werbung die offizielle Gemeinde-Homepage und sogar Schulen und deren Mitarbeiter herangezogen werden, dann geht das am Sinn der Sache eindeutig vorbei,“ kritisiert FPÖ NAbg. Peter Schmiedlechner. Tatsächlich wirbt der NÖAAB - der sich selbst „in seinem politischen Wirken als Teilorganisation der ÖVP“ beschreibt -...

  • 18.10.18
Lokales
Monika Schneider von Südwind Niederösterreich und Elisabeth Handler vom Bildungs- und Heimatwerk Lichtenegg mit Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde Lichtenegg.

Geocaching mit Spaß und Sinn

Nachhaltiges Fairienspiel in Lichtenegg. Lichtenegg (Red). Im Rahmen des LEADER-Jugendprojekts „Youth in fair action“ veranstaltete das Bildungs- und Heimatwerk Lichtenegg in Kooperation mit Südwind NÖ ein FAIRienspiel quer durch die FAIRTRADE- und Klimabündnisgemeinde Lichtenegg. "Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern." Dieses kleine afrikanische Sprichwort trifft sehr gut, was in den letzten Jahren in der Region...

  • 31.07.18
Lokales
Die Expertin hat Tipps für die Erziheung von "Tyrranenkinder".

Was tun mit den Tyrannenkindern?

Vortrag von Familientherapeutin Martina Leibovici-Mühlberger Liechtenegg/Ransdorf (Red.)  Der Leaderregion Bucklige Welt ist es gelungen, die Familientherapeutin Martina Leibovici-Mühlberger zu einem Vortrag zu gewinnen. Darin geht es um Fragen, wie: Wie umgehen mit dem Nachwuchs, der uns übergewichtig, essgestört, chillbewusst, leistungsverweigernd, verhaltensoriginell und voll Widerstand in die Resignation treibt? Kriegen wir diese Kinder noch irgendwie in die Spur? Die Ärztin und...

  • 12.05.18
Menü

Ostermarkt

Ostermarkt Wann: 25.03.2018 10:00:00 bis 25.03.2018, 18:00:00 Wo: Wieden 14, Wieden 14, 2813 Wieden auf Karte anzeigen

  • 16.03.18
Menü

Tanzkurs

Tanzkurs Wann: 23.03.2018 19:00:00 bis 23.03.2018, 21:30:00 Wo: Gasthaus Spenger "Zum schönen Grund", Spratzau 38, 2813 Lichtenegg auf Karte anzeigen

  • 16.03.18
Menü

Mutterberatung

Mutterberatung Wann: 22.03.2018 11:00:00 Wo: Pfarrheim, Hauptstraße 20, 2813 Lichtenegg auf Karte anzeigen

  • 16.03.18
Menü

Tanzkurs

Tanzkurs Wann: 16.03.2018 19:00:00 bis 16.03.2018, 21:30:00 Wo: Gasthaus Spenger "Zum schönen Grund", Spratzau 38, 2813 Lichtenegg auf Karte anzeigen

  • 09.03.18
Menü

Blutspendeaktion

Blutspendeaktion Wann: 10.03.2018 12:30:00 bis 10.03.2018, 17:30:00 Wo: Gasthaus Neumüller, Kaltenberg 19, 2813 Lichtenegg auf Karte anzeigen

  • 01.03.18
Menü

Tanzkurs

Tanzkurs Wann: 09.03.2018 19:00:00 bis 09.03.2018, 21:30:00 Wo: Gasthaus Spenger Zum schönen Grund, Spratzau 38, 2812 Spratzau auf Karte anzeigen

  • 01.03.18
Lokales
Burgi Mandl, Laura Mandl, Werner Spenger, Dir. Susanne Schmid, BM Josef Schrammel, Rene Vollnhofer, LR Barbara Schwarz, Jonas Mandl, Renate Vollnhofer, LR Karl Wilfing, Irene Leitner

Ein neuer Schulfreiraum in Lichtenegg entsteht

LICHTENEGG. Chancen nutzen, zahlt sich aus. Das beweisen die Gemeinde und Schulen in Lichtenegg. Im Vorjahr folgten sie dem Aufruf, einen Förderantrag zur Errichtung von Schulfreiräumen und Spielplätzen zu stellen. Nun ist es fix. Gemeinde ist eine der 30 Siegergemeinden der Förderinitiative „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“. "Wir freuen uns, dass wir mit unserem eingereichten Projekt eine der 30 Siegergemeinden sind und in Kürze mit der Planung und Umsetzung unseres neuen...

  • 25.02.18
Lokales
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Lichtenegg!

... Die Grippewelle ist in Ostösterreich angerollt, viele Menschen sind krank und die winterlichen Temperaturen machen dem Roten Kreuz zu schaffen. Viele Spender können nicht Blut spenden gehen. Deshalb sinken unsere Lagerbestände an Blutkonserven drastisch. Darum bitten wir Sie JETZT ganz besonders um Ihre Unterstützung: Kommen auch Sie Blutspenden! Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Samstag, 10.03.2018 12.30-17.30 Uhr Gasthof Maria Schnee, Fam. Neumüller Kaltenberg...

  • 23.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.