Konto in Schule geleert

Informierte selbst die Rechtsanwaltskammer: Wolfgang A. steht jetzt im Visier der Kriminalpolizei.
  • Informierte selbst die Rechtsanwaltskammer: Wolfgang A. steht jetzt im Visier der Kriminalpolizei.
  • Foto: Sascha Trimmel
  • hochgeladen von Peter Zezula

WR. NEUSTADT/ PITTEN. Der (tiefe) Fall des Rechtsanwaltes Wolfgang A. (43) geht weiter. Wie in der Vorwoche bekannt wurde, soll der Mann als Elternvereinsobmann des Gymnasiums Babenbergerring 100.000 Euro vom Schulkonto abgezweigt und auch in seiner eigenen Kanzlei Klientengelder veruntreut haben. Nach eigenen Angaben weitere 60.000 Euro. Außerdem: A. könnte auch die Pittner Amtskasse ausgeräumt haben.
Wolfgang A. dürften seine eigenen Machenschaften über den Kopf gewachsen sein – letztendlich hat er die NÖ-Rechtsanwaltskammer selbst darüber informiert, dass er "privat und im Rahmen seiner anwaltlichen Tätigkeit" Gelder veruntreut habe, was zur Folge hatte, dass A. sofort aus der Kammer ausgeschlossen wurde. Ein (Ex-)Kollege: "Die Kanzlei dürfte für seine große Familie zu wenig Profit abgeworfen haben."
In Pitten, wo der Mann Gemeinderat und juristischer Gemeindevertreter war, wurde man ebenfalls auf Unregelmäßigkeiten bei der Kontoführung aufmerksam. Bürgermeister Moraw: "A. konnte das Minus in der Amtskassa nicht aufklären, daher haben wir den Fall Ende Jänner zur Anzeige gebracht." Der Schaden sei jedoch, so Moraw, weit geringer als der in Wr. Neustadt.

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.