Südbahn wegen Flurbrand unterbrochen

5Bilder

Großalarm in der Nacht auf Donnerstag für die Feuerwehr Wiener Neustadt. Entlang der Südbahnstrecke kam es bei Wiener Neustadt zu mehreren Brandausbrüchen . Die Feuerwehr musste mit einem Großaufgebot an Kräften anrücken, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

Vermutlich durch Funkenflug eines vorbeifahrenden Zuges, kam es gegen 02.00 Uhr Früh zwischen der Firma Metro und der Firma Porsche zu mehreren Flurbränden. Durch die momentan herrschende starke Trockenheit konnte sich das Feuer rasch auf eine Fläche von etwa einem Hektar ausbreiten. Problematisch gestaltete sich auch der starke Wind, welcher die Flammen immer wieder anfachte und weiter trug.

Um die Löschmannschaften, die neben der Südbahnstrecke eingesetzt waren, nicht zu gefährden, wurde auch die Bahnstrecke für einige Zeit unterbrochen und die Oberleitung abgeschaltet.

Nach rund 90 Minuten konnten die einzelnen Brandherde unter Kontrolle gebracht, und in weiterer Folge abgelöscht werden. Anschließend wurde das Gebiet noch mittels Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Es standen 30 Mann mit acht Fahrzeugen im Einsatz.

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.