Handler-Woltran tritt als Ortschefin zurück

Hannelore Handler-Woltran mit Franz Rieder von der Zinnfigurenwelt
  • Hannelore Handler-Woltran mit Franz Rieder von der Zinnfigurenwelt
  • hochgeladen von Bianca Werfring

KATZELSDORF. Nach 33 Jahren in der Gemeindepolitik, 15 davon als geschäftsführende Gemeinderätin und 15 Jahren als Bürgermeisterin verabschiedet sich Hannelore Handler-Woltran aus der Gemeindestube. Ende Februar tritt sie zurück und machte Platz für den derzeitigen Vizebürgermeister Michael Nistl.
"Dieser Schritt erfolgt nicht spontan, sondern ist reiflich überlegt und geplant. Es warten nun andere Aufgaben und damit ein neuer Lebensabschnitt auf mich. Ich freue mich schon auf mehr Zeit mit meiner Familie vor allem mit meinen beiden Enkelkindern, " begründet Handler-Woltran diesen Schritt.
"Aber ich verschwinde nicht aus dem Dorfleben. In Zukunft wird es mit als Vorsitzende der Zinnfigurenwelt Katzelsdorf möglich sein, mehr Zeit für dieses Museumsjuwel aufzuwenden. Meine Vorliebe für die Geschichte Katzelsdorf und deren Aufarbeitung wird auch ein Thema werden", verrät die Lehrerin ihr Zukunftspläne.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen