Bienen deklassieren Feldkirch

WIENER NEUSTADT (tri). Agnete Grigaite & Co legten vergangenes Wochenende einen Raketenstart hin, und nach nur 6 Minuten lagen die WHA-Damen des ZV Handball McDonald‘s Wiener Neustadt bereits mit 5:0 in Front. Nun erwachte zwar der Kampfgeist der Vorarlberger Gäste und sie festigten die Abwehrreihen, womit es für die heimischen Handballerinnen nicht mehr ganz so leicht war weiterhin Tor um Tor zu werfen, aber dies sollte nur den Angriffselan der Wiener Neustädterinnen etwas bremsen. Diese standen selbst sehr sicher in der Deckung und passierte einmal ein Vorarlberger Wurf die Deckungslinie, so stand da noch das Bollwerk Natascha Schilk zwischen den Wiener Neustädter Pfosten. In weiterer Folge beschränkten sich die Wiener Neustädterinnen ihren Vorsprung zu verwalten. Letztlich fertigten die Bienen die Ligakonkurrentinnen aus dem Ländle mit 33:22 ab.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen