SC Wiener Neustadt-Turbulenzen: Jetzt auch Ötsch vom Vorstand weg.

Das blieb vom Vorstand (v.l.): Thomas Puchegger, Dietmar Messner, Katja Putzenlechner - Hans Reinisch und Alfred Ötsch sind Geschichte.
  • Das blieb vom Vorstand (v.l.): Thomas Puchegger, Dietmar Messner, Katja Putzenlechner - Hans Reinisch und Alfred Ötsch sind Geschichte.
  • Foto: SC WRN
  • hochgeladen von Peter Zezula

Gestern bereits im Gespräch mit Hans Reinisch nach dessen unerwarteter "Abwahl" als Präsident (SC Wiener Neustadt: Hans "Dampf in allen Stadien" Reinisch abgewählt, geht auch Ötsch?) erwähnt, wurde es heute Gewissheit (Kronen Zeitung): Auch Vorstandsmitglied Alfred Ötsch kehrt dem Verein den Rücken. In der Kronen Zeitung äußerte er sich folgendermaßen: "Das ist doch ein einziges Kasperltheater."
In welche Richtung jetzt das momentan kapitänslose SC-Schiff treiben wird, bleibt abzuwarten. Die "Rettungsinseln" sind jedenfalls weit entfernt. Im nächsten Jahr müssen die Weichen für Profi- bzw. Amateurbetrieb gestellt werden.

Artikel dazu

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen