Startschuss zum Bau des neuen Stadions

V.l.: Baumeister Michael Ebner, Wilhelm Mika, Josef Weninger (beide Fa. Reiterer), Klaus Hausensteiner ( STRABAG), Sportstadtrat Philipp Gerstenmayer, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Baustadtrat Franz Dinhobl, Robert Kallinger (STRABAG), Bernd Reiterer und Markus Hartberger (Fa. Reiterer).
  • V.l.: Baumeister Michael Ebner, Wilhelm Mika, Josef Weninger (beide Fa. Reiterer), Klaus Hausensteiner ( STRABAG), Sportstadtrat Philipp Gerstenmayer, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Baustadtrat Franz Dinhobl, Robert Kallinger (STRABAG), Bernd Reiterer und Markus Hartberger (Fa. Reiterer).
  • Foto: Weller
  • hochgeladen von Peter Zezula

Damit erfolgte der Startschuss der Umsetzung des Projekts. Bis zur Frühjahrssaison 2019 entsteht ein den Satzungen der Bundesliga entsprechendes Stadion. Es wird, je nachdem, ob der SC aufsteigt oder nicht, für die oberste oder zweithöchste Spielklasse errichtet und kann modular erweitert werden.

Maximal wird das neue Stadion eine Zuschauerkapazität von 5.000 Sitzplätzen haben.

Den Zuschlag für die Errichtung erhielt eine Bietergemeinschaft aus Porr und Strabag, die Generalplanung übernimmt das Büro von Baumeister Michael Ebner.

Brauchen ein budesligataugliches Stadion

Bürgermeister Klaus Schneeberger: "Mit dem Baustart geht der von mir seit meinem Amtsantritt versprochene Stadionneubau inklusive der Trainingsplätze für die Jugend endgültig in die Realisierungsphase. Vom ersten Tag an haben wir festgestellt, dass Wiener Neustadt ein bundesligataugliches Stadion braucht. Von Anfang an war aber auch klar, dass die Finanzierung das Budget der Stadt nicht belasten darf. Mit dem Grundstücksverkauf des bestehenden Stadions, der Drittelfinanzierung des Landes und etwaigen Förderungen des Bundes ist dies nun gewährleistet. Ich wünsche den tätigen Baufirmen gutes Gelingen der Arbeiten und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit."

Traum wird Realität

Die beiden zuständigen Stadträte Franz Dinhobl (Bauen) und Philipp Gerstenmayer (Sport) zum Start der Erd-Arbeiten: "Was vor drei Jahren noch ein Traum war, wird jetzt Realität. Nach dem reibungslosen Ablauf des städtebaulichen Wettbewerbs und Verkaufs des alten Areals ist auch die Suche nach dem Totalunternehmer professionell und erfolgreich über die Bühne gegangen. Jetzt gilt es, weiter engagiert zu arbeiten, damit das neue Stadion für den SC, die Jugend und den Sport generell plangemäß eröffnet werden kann."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen