Wiener Neustadt: Orientierungslauf-App führt durch die Stadt

HSV OL-Vizepräsident Gerhard Koiser, Astrid Leitgeb vom HSV OL-Hauptsponsor Raiffeisenregionalbank Wiener Neustadt, Sportstadtrat Philipp Gruber und Präsident Ewald Mayer präsentieren die "MapRun"-Karte für Wiener Neustadt.
  • HSV OL-Vizepräsident Gerhard Koiser, Astrid Leitgeb vom HSV OL-Hauptsponsor Raiffeisenregionalbank Wiener Neustadt, Sportstadtrat Philipp Gruber und Präsident Ewald Mayer präsentieren die "MapRun"-Karte für Wiener Neustadt.
  • Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Stolze 140 Mitglieder zählt die im Jahr 1977 gegründete Sektion Orientierungslauf des HSV Wiener Neustadt, kurz "HSV OL Wiener Neustadt". Der Verein verfügt dabei über mehr als 170 Orientierungslaufkarten in der Umgebung von Wiener Neustadt, die auf dessen Homepage zum Download zur Verfügung stehen - aber auch in der Orientierungslauf-App "MapRun" ist nun eine Karte für Wiener Neustadt abrufbar.

WIENER NEUSTADT. "MapRun" ist ein Format für alle, die Spaß am Laufen haben. Es handelt sich dabei um Orientierungslauf, bei dem Kontrolle und Zeitnehmung mittels Smartphone erfolgen können. Direkt nach seinem Lauf bekommt man seine Route, sein persönliches Ergebnis und eine Bestenliste angezeigt.

Neue Idee

Dank des HSV OL Wiener Neustadt rund um Präsident Ewald Mayer steht in dieser App nun auch eine Bahn für Wiener Neustadt zur Verfügung, die Läuferinnen und Läufer quer durch die Innenstadt führt. Daneben steht auch ein Foto-Orientierungslauf bereit, bei dem es darum geht, Fotoansichten aus Wiener Neustadt dem richtigen Postenstandort zuzuordnen. Der HSV OL Wiener Neustadt möchte damit Laufbegeisterten die Möglichkeit geben, sich selbst am Orientierungslauf zu versuchen, und die Bevölkerung für ihren Sport begeistern.

"Als Sportstadtrat bin ich dankbar für jede Initiative, die Freude an Bewegung vermittelt und ein Gesundheitsbewusstsein in Wiener Neustadt entstehen lässt. Ich bedanke mich daher beim HSV OL Wiener Neustadt, der durch die Organisation von Großveranstaltungen und immer neuen Ideen ein ganz wichtiger Partner im Bereich des Sports ist", so Sportstadtrat Philipp Gruber.

Die Anleitung zur App sowie alle weiteren Infos finden Sie hier

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sarah Fischer und ihr Vater Ewald haben sich gut in Tokio eingelebt.
Video 2

Olympia NÖ
Bettencheck & Gefühls-Achterbahn: Olympia-Show vom 30.07.2021

Ein Wechselbad der Gefühle erlebte Gewichtheberin Sarah Fischer. Vater Ewald Fischer gibt uns nun einen exklusiven Einblick in die Gefühlslage seiner Tochter. Und der große Bettencheck im olympischen Dorf in Tokio. Exklusive Infos dazu und vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Die stärkste Frau Österreichs aus Rohrendorf bei Krems sprang im letzten Moment auf den Olypmia-Zug auf. Plötzlich kam ein positiver Coronatest dazwischen und die 20-Jährige musste erneut um...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen