BFI Wr. Neustadt: Ausbildung als Betreuungsperson erfolgreich abgeschlossen!

Die erfolgreichen Absolventinnen:  Luf Daniela, Böhm Alexandra, Kader Andrea, Ullrich Sophie, Tomann-Stets Karin, Steindl Doris, Szimolka Agnes.
  • Die erfolgreichen Absolventinnen: Luf Daniela, Böhm Alexandra, Kader Andrea, Ullrich Sophie, Tomann-Stets Karin, Steindl Doris, Szimolka Agnes.
  • hochgeladen von Christian Aleksovski

Acht Teilnehmerinnen legten am 20. Mai 2017 die kommissionelle Abschlussprüfung für die Ausbildung zur Betreuungsperson in NÖ Tagesbetreuungseinrichtungen am BFI Wiener Neustadt erfolgreich ab.

Seit 1. Oktober 2016 haben die acht Damen die Ausbildung absolviert und in 170 Unterrichtseinheiten Theorie die notwendigen Kenntnisse erlangt, um in Tagesbetreuungsstätten arbeiten zu können. Personen die noch nicht in diesem Bereich tätig sind, müssen ein Praktikum im Ausmaß von 50 Stunden absolvieren oder den Nachweis erbringen diese Praktikumsdauer bereits absolviert zu haben.
„Die Ausbildung wird am Wochenende angeboten, so dass die Kursteilnahme neben der Ausübung eines Berufes möglich ist“, informiert BFI NÖ Geschäftsführer Peter Beierl. Der Lehrgang richtet sich an all jene Personen, die in einer niederösterreichischen Kinderbetreuungseinrichtung arbeiten und die verpflichtende Ausbildung noch nicht absolviert haben, aber auch an EinsteigerInnen in diesem Bereich.

Die nächste kostenlose und unverbindliche Info-Veranstaltung für die Ausbildung zur Betreuungsperson findet am 20. September 2017 in Wiener Neustadt statt. Mehr Infos und Anmeldung unter www.bfinoe.at oder telefonisch 02622 / 835 00.

Das BFI NÖ gratuliert den erfolgreichen AbsolventInnen und wünscht ihnen weiterhin viel Erfolg!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen