26.10.2017, 15:57 Uhr

„Das Leben ist nicht immer lustig“ – Kampf gegen Krebs – gefeiert wurde im Skyline trotzdem

Brustkrebsaktivistin Claudia Altmann Pospischek, Lebens-Med Chef Norbert Braunstorfer, Daniela Herzog und Sibylle Rasinger. (Foto: Treilaf)

Bericht und Fotos von Uschi Treibenreif-Laferl.

WIENER NEUSTADT. Brustkrebs ist keine lustige Sache. Dennoch hat die Brustkrebs-Betroffene Claudia Altmann Pospischek sämtliche Energie zusammengefasst und die Aktion „Claudia´s Cancer Challange“ gestartet, um anderen Betroffenen zu helfen. Das hat mittlerweile weite Kreise gezogen.
Nun hat sie im gemeinsam mit Daniela Herzog (Pro Collegio) und  Sibylle Rasinger (Krebshilfe NÖ) Wiener Neustadt in ganz pink gehüllt. Im Brustkrebsmonat „Pinktober“ lud man im eleganten Skyline Wiener Neustadt zum fulminanten Charity-Event "WN in Pink". 
Schwarz-Weiß-Pink präsentierten sich auch die 15 Bilder der 15 hübschen Models mit onkologischer Geschichte. Festgehalten von Fotograf Werner Kapfenberger. Die Models genossen das Shooting und haben sich gefühlt wie Supermodels, schwärmt eine der Damen.
Für die gute Sache gefeiert haben unzählige Gäste und Förderer wie Charity Lady Yvonne Rueff, Pflegedirektorin Evelyn Fürtinger, Vize Christian Stocker, Stadträtin Lidwina Unger, Landtagsabgeordneter Alfredo Rosenmaier, Versicher Peter Mattausch und Gattin Renate.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.