29.08.2014, 13:08 Uhr

Neue Schneeberg-Perspektiven von der GARTEN TULLN

Foto von links nach rechts: Markus Fürst (Geschäftsführer Wiener Alpen in NÖ Tourismus GmbH), Franz Gruber, MSc (Geschäftsführer Garten Tulln), Dr. Gerhard Stindl (Geschäftsführer NÖVOG) und LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka (Foto: (c) NLK Reinberger)
Am höchsten Aussichtspunkt in Tulln – dem 30 Meter hohen Baumwipfelweg der GARTEN TULLN – können Besucher den höchsten Aussichtspunkt von Niederösterreich betrachten und ein ungewöhnliches Bild vom höchsten Gipfel der Wiener Alpen in Niederösterreich mitnehmen. Der „Wiener Alpen Viewer“, ein verspiegelter Schautrichter, zeigt den rund 100 Kilometer entfernten Schneeberg-Gipfel aus einer ganz neuen Perspektive.

Besucher der GARTEN TULLN bekommen einen Eindruck vom „Paradies der Blicke“, das welcher sich in den Wiener Alpen allerorts eröffnet. Beispielsweise hoch oben am Schneeberg: „Paradies der Blicke“ heißt dort auch der informative und abwechslungsreiche Rundweg, der zu den schönsten Aussichtspunkten nahe dem Bergbahnhof der Schneebergbahn führt. Nostalgische Dampfzüge und moderne Salamanderzüge bringen Ausflügler und Wanderer in rund 40 Minuten von Puchberg aus zur höchstgelegenen Bahnstation Österreichs auf knapp 1.800 Metern Seehöhe.

Weites Land – weite Blicke

Am Dach der Wiener Alpen schweift der Blick weit in die Ferne. Wie ein Abbild des großen europäischen Alpenbogens fächert sich der sogenannte Wiener Alpenbogen südlich von Wien auf. Erhebt sich mit der Buckligen Welt aus dem Becken von Wiener Neustadt, steigt über die Almen des Wechsels zum Semmering, erreicht mit Rax und Schneeberg seine Höhepunkte, sinkt über die Hohe Wand bogenförmig in die Ebene zurück.

Wiener Alpen Viewer

Der originelle, innen verspiegelte Schautrichter wurde vom Wiener Designstudio Walking Chair in Zusammenarbeit mit der „Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH“ entwickelt. Er steht an einigen besonders aussichtsreichen Plätzen am Wiener Alpenbogen und ist auch im Kleinformat als Hand-Viewer erhältlich. Der Aussichtsturm auf dem Baumwipfelweg der GARTEN TULLN ist der erste Standort außerhalb der Wiener Alpen, der über einen Wiener Alpen Viewer verfügt.

Mehr Infos:
www.wieneralpen.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.