15.01.2018, 10:56 Uhr

NÖGKK: Case Managerinnen besuchten neues Ambulantes Rehabilitationszentrum

Die NÖGKK-Case Managerinnen und der NÖGKK-Case Manager des Industrieviertels in der OptimaMed-Tagesklinik mit Mag. (FH) Maria Payer (Kaufmännische Direktorin, 1. v.l.), Dr. Saffarnia Doina (Leiterin Abt. Psychologie, 7. v.l.) und Prim. Dr. Angelika Karner-Nechvile, MSc, MBA (Ärztliche Leiterin, 8. v.l.)
Die Case Managerinnen und Case Manager des Industrieviertels der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse (NÖGKK) trafen einander am 11.1.2018 zum Informationsaustausch im NÖGKK-Service-Center Wr. Neustadt.

Dabei wurden Erfahrungen ausgetauscht und Fälle der Einzelbetreuung analysiert, um die Servicequalität noch mehr zu steigern. Im Anschluss an die Besprechung besuchte das Team das neue OptimaMed Ambulante Rehabilitationszentrum in Wr. Neustadt, um sich als kompetenter Ansprechpartner vorzustellen und diese Einrichtung kennen zu lernen.

Das Case Management, eine kostenlose Serviceleistung der NÖGKK, ist eine besondere Art der Kundenbetreuung. Speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen in schwierigen Lebenssituationen bei Behördenwegen, stellen den Kontakt zu anderen Institutionen und medizinischen Einrichtungen her und unterstützen z. B. nach Unfall, bei schwerer Erkrankung, Leiden und Gebrechen. In besonderen Fällen kommen sie auf Anfrage auch zu den Betroffenen nach Hause.

Für ein Erstgespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin in Ihrem nächstgelegenen NÖGKK-Service-Center, damit die nötige Zeitspanne für Sie reserviert werden kann.

Die Service-Line der NÖGKK: 050899-6100
www.noegkk.at

NÖGKK – wir vorsorgen Sie!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.