05.06.2017, 20:04 Uhr

Pkw kracht in Lärmschutzwand

HASCHNDORF. Aus noch unbekannten Gründen ist eine Autolenkerin aus Sollenau kommend, auf der Höhe der EHZ-Einfahrt, auf die linke Straßenseite geraten. Dabei kollidierte sie mit der Lärmschutzwand und einen Begrenzungsstein. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Halterung der Lärmschutzwand, ein massiver U-Träger aus Eisen, verbogen, der Grundsockel der Wand demoliert, der Begrenzungsstein mehrere Meter versetzt, bevor das Fahrzeug auf der Einfahrt der gegenüberliegenden Seite an der Lärmschutzwand zum Stillstand kam. Die Lenkerin wurde ins Spital eingeliefert.
0
1 Kommentarausblenden
33
Daniela Bittner aus Wiener Neustadt | 06.06.2017 | 20:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.