02.09.2016, 10:52 Uhr

Schienenersatzverkehr auf der Gutensteinerbahn im September

(Foto: ÖBB)

Gleiserneuerungsarbeiten entlang der Strecke von 10. bis 23. September

GUTENSTEIN/WIENER NEUSTADT. Zur Optimierung der Betriebsqualität finden von 10. bis 23. September Gleisarbeiten auf der Gutensteinerbahn statt, weshalb ein Schienenersatzverkehr im Streckenabschnitt zwischen Wöllersdorf und Gutenstein notwendig ist.
Beginnend mit 10. September führen die ÖBB in den darauffolgenden zwei Wochen Gleiserhaltungs-/Gleiserneuerungsarbeiten auf der Gutensteinerbahn durch. Auf einer Länge von einem knappen halben Kilometer werden mit einer gleichzeitig stattfindenden Untergrundverbesserung neue Gleise verlegt, damit die erforderliche, sichere Gleislage und Funktionalität gegeben und in weiterer Folge ein sicherer und pünktlicher Zugbetrieb gewährleistet bleiben. Vereinzelt werden zwischen Wöllersdorf und Gutenstein auch Schwellen getauscht sowie Erhaltungsarbeiten an den Schienenstößen durchgeführt.

Schienenersatzverkehr zwischen Wöllersdorf und Gutenstein

Um die Arbeiten in einem möglichst kurzen Zeitraum abwickeln zu können, müssen Züge beginnend mit Samstag, 10. September im Schienenersatzverkehr geführt werden, wobei dieser nicht durchgehend in Kraft ist sondern in drei zeitliche Abschnitte gegliedert ist:

Schienenersatzverkehr: Samstag, 10.9.2016, 8:00 Uhr bis Sonntag 11.9.2016, 17:00 Uhr.
Schienenersatzverkehr: Montag, 12.09.2016, 08:15 Uhr bis Freitag, 16.09.2016, 14:15 Uhr
Schienenersatzverkehr: Montag, 19.09.2016, 08:15 Uhr bis Freitag, 23.09.2016, 14:15 Uhr

In den Zeiträumen dazwischen herrscht normaler Bahnbetrieb. Ab Samstag, 24. September, verkehren alle Züge wieder laut Fahrplan und ohne Einschränkungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.