"Junischmäh"
Sommer-Fasching für einen guten Zweck in Wolfsberg

Christian Seifried, Gerhard Pirker, Kiwanis-Präsident Hannes Primus und Martin Rachoinig (von links)
33Bilder
  • Christian Seifried, Gerhard Pirker, Kiwanis-Präsident Hannes Primus und Martin Rachoinig (von links)
  • Foto: Teferle (33)
  • hochgeladen von Bernhard Teferle

Mit den besten Faschings-Sketches sammelten die Lavanttaler Kiwanis wieder für in Not geratene Kinder und Jugendliche.

WOLFSBERG. Zum Publikumshit entwickelte sich in den letzten Jahren der "Junischmäh". Faschings-Akteure aus nah und fern luden die Organisatoren mit dem Präsidenten der Kiwanis, Hannes Primus, an der Spitze wieder ein, um mit den Eintrittsgeldern und dem Erlös aus der Gastronomie beim "Junischmäh", den Topf für karitative Zwecke gut zu füllen. Mit dabei an diesem äußerst unterhaltsamen Abend in den Wolfsberger Kultur-Stadt-Sälen (Kuss) waren unter anderem auch Fahrschulbesitzer Martin Haider, die Gemeinderätin von Frantschach-St. Gertraud, Sylvia Weißegger-Schilcher und die Leitern des Kindergartens in St. Michael, Evelyn Offner.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen