St. Paul
Fahrzeuglenker prallte gegen Baum

Die Crew des Rettungshubschraubers Christophorus (C) 11 flog den Verunfallten in das Klinikum Klagenfurt am Wörthersee
  • Die Crew des Rettungshubschraubers Christophorus (C) 11 flog den Verunfallten in das Klinikum Klagenfurt am Wörthersee
  • Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Petra Mörth

Der 18-jährige Lavanttaler musste mit der Bergeschere aus dem Unfallwrack geborgen werden. 

ST. PAUL. In den Morgenstunden des Dienstags kam ein 18-jähriger Lavanttaler aus bis dato unbekannter Ursache mit seinem PKW talwärts in Richtung St. Paul von einer Gemeindestraße ab. In weiterer Folge durchschlug der junge Mann mit seinem Fahrzeug einen Holzzaun und prallte gegen einen Baum. Ein hinter dem Verunfallten nachfahrender PKW-Lenker setzte die Rettungskette in Gang.

Verletzungen unbestimmten Grades

Nach der Bergung durch die Feuerwehrkameraden mittels Bergeschere aus dem Fahrzeug flog ihn die Crew des Rettungshubschraubers Christophorus (C) 11 nach der Erstversorgung vor Ort in das Klinikum Klagenfurt am Wörthersee. Der Lavanttaler erlitt bei dem Verkehrsunfall laut Polizeiinspektion (PI) St. Paul Verletzungen unbestimmten Grades.
Die Freiwilligen Feuerwehren St. Paul und St. Georgen standen mit insgesamt fünf Fahrzeugen im Einsatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen