Singgemeinschaft Pölling - St. Andrä
"Singen voll Freud im schönen Klang, begleitet uns ein Leben lang"

Chorleiterin Margit Glantschnig-Obrietan, Obfrau Kunigunde Pöcheim mit den Geehrten: Ernst Gutschi, Amalia Sand, Werner Lassernig, Sigrid Kodritsch, Siegfried Wulz und Bgm. Peter Stauber als Gratulant
9Bilder
  • Chorleiterin Margit Glantschnig-Obrietan, Obfrau Kunigunde Pöcheim mit den Geehrten: Ernst Gutschi, Amalia Sand, Werner Lassernig, Sigrid Kodritsch, Siegfried Wulz und Bgm. Peter Stauber als Gratulant
  • hochgeladen von Martina Wiesenbauer

Mit dem Motto begann im GH Payer-Schober in Pölling die
1. Jahreshauptversammlung der Singgemeinschaft Pölling - St. Andrä nach der Umbenennung.

Obfrau Kunigunde Pöcheim konnte in ihrer herzlichen Art die große Sängerschar sowie Bgm. Peter Stauber begrüßen. In ihrer Rückschau über das abgelaufene Sängerjahr bedankte sie sich über das große Vertrauen, welches ihr bei der Gründungsversammlung entgegengebracht wurde. Es war und ist vieles möglich wenn alle an einem Strang ziehen, das Singen in den Vordergrund stellen sowie die Gemeinschaft pflegen.
Für Chorleiterin Margit Glantschnig-Obrietan ist es erfreulich, dass die Anzahl der Männerstimmen gleich stark wie die der Frauen ist und somit auch das Arbeiten mit dem Chor sehr vielfältig ist. Sie bedankte sich für die große Disziplin, für den sehr guten Probenbesuch und die vielen harmonischen Klänge.
Großes hat die SG Pölling - St. Andrä heuer vor. Die SG wurde mit der Durchführung des Gausingens (Fest der Chöre) 2020 beauftragt. Es ist dies für die SG eine große Ehre das Gausingen auszurichten.
Das Fest der Chöre findet am 12. Juli 2020 in Pölling statt. Die Vorbereitungen dazu haben bereits begonnen.
Am Ende der JHV wurden langjährige SängerInnen, welche Jahrzehnte bei der Singgemeinschaft (ehem. Kirchenchor) singen ausgezeichnet und geehrt. Es sind dies: Ernst Gutschi, Sigrid Kodritsch, Werner Lassernig, Alois Nepraunig, Amalia Sand, und Siegfried Wulz.
Mit vielen Liedern und guten Gesprächen endete die Jahreshauptversammlung.
Alle waren sich einig: „Singen voll Freud…“

Autor:

Martina Wiesenbauer aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.