Motor Sport Club will Lavanttal-Rallye weiterführen

WOLFSBERG. Kürzlich wurde der Motor Sport Club Lavanttal gegründet. Der Sport Club hat sich zum Ziel gesetzt, die Lavanttal-Rallye, die 2016 zum 40.Mal stattgefunden hat, als neuer Veranstalter weiter zu führen.

Keine gravierenden Änderungen

Der Termin für die Lavanttal-Rallye 2017 wurde bereits fixiert. Sie wird am 7. und 8.April, als zweiter Staatsmeisterschaftslauf der Saison, stattfinden und bleibt damit dem traditionellem Termin im Frühling treu.
Beim Streckenlayout der Rallye warten keine gravierenden Neuerungen auf die Besucher. Als Dreh-und Angelpunkt sollen das Marktgelände und die Eventhalle in Kleinedling noch mehr als in den letzten Jahren in den Mittelpunkt gerückt werden.
Das Team des MSC Lavanttal will sich insbesondere darum bemühen, das „Drumherum“ für Aktive, Teammitglieder und Zuschauer familiärer und einladender zu gestalten.

Lavanttal-Rallye

Der Vereinsvorstand des MSC Lavanttal besteht sowohl aus aktiven Rallyesportlern als auch aus Motorsportenthusiasten mit guten Verbindungen zur lokalen Wirtschaft.
„Im Zentrum unseres Clubs steht ganz klar die Durchführung der Lavanttal-Rallye und wir freuen uns über jegliche Unterstützung aller Motorsportfans in der Region. Wir wollen darüber hinaus aber das ganze Jahr über ein reges Clubleben bieten und hoffen auf viele Interessierte bei der Gründungsversammlung und viele neue Mitglieder unseres Clubs“, stellt der MSC Lavanttal-Vorstand fest.

ZUR SACHE:

Vorstand des MSC Lavanttal
Omann: Wolfgang Koller
Obmann-Stellvertreter: Günther Joham und Gerd Pachoinig
Kassier: Willi Taudes
Schriftführer: Horst Nadles
Schriftführer-Stellvertreter: Roland Gutsche

Autor:

Kristina Orasche aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.