12.04.2017, 11:01 Uhr

Pilgersaison 2017 eröffnet

Bereits zum 4. Mal hat die diesjährige Pilgersaison in Kärnten auf „Ökumenischer Ebene“ begonnen und zwar mit einer Pilgerwanderung von St. Paul nach Dravograd unter der Wegbegleitung von Dr. Johannes Maier. Eine Besonderheit zum „Bedenkjahr – 500 Jahre Reformation“ war die Radpilgertour unter der Wegbegleitung der evangelischen Pfarrerin von Wolfsberg Mag. Renate Moshammer und Dekan P. Siegfried Stattmann OSB auf den 3 Pilgerwegen (Benedikt- Slomsek- und Toleranzweg). Die besinnliche vorösterliche Andacht in der Pfarrkirche von Dravograd, das geschmackvolle und deftige Pilgermahl – ließ alle Teilnehmer heitere und stimmige Zufriedenheit erfahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.