.

Pilgerweg

Beiträge zum Thema Pilgerweg

Das Frühstücksangebot im Café Holzeck in Laussa wartet mit selbstgemachtem Müsli und regionalen Produkten auf.
6

Café Holzeck in Laussa
Zwei junge Unternehmer mit pfiffigen Ideen

Das Café Holzeck lockt seit Juni mit großer Auswahl und viel Charme ins Laussinger Ortszentrum. LAUSSA. Hausgemachte Mehlspeisen, ein umfangreiches Frühstücksangebot, regionale Zutaten soweit das Auge reicht, viel Holz & süffige Cocktails in gemütlicher Atmosphäre: Aufgesperrt hätte früher werden sollen, COVID-19 hat den Holzeck-Inhabern Manfred Holzinger (26) und Stefan Rohrweck (23) im Frühling einen Strich durch diese Rechnung gemacht. „Zum Glück“, wie die beiden Jungunternehmer aus...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Video 35

Neue Pilgerobjekte
im Pilgerpark St.Barbara

Am 10. Oktober 2020 fand im Pilgerpark der Forstlichen Ausbildungsstätte Schloss Pichl, in St.Barbara, die Präsentation der W.E.G.Art – Pilgerobjekte NEU von Franz Krammer statt. Hinter dem Begriff WEGArt verstecken sich die Wörter Wallfahrt, Erleben, Gehen und Kunst. Hausherr Martin Krondorfer begrüßte die anwesenden Gäste und Rudolf Gstättner erzählte über 19 Jahre WEGArt und ihre Projekte. Bürgermeister Jochen Jance lobte die Initative der Künstler für ihre Projekte. Franz Krammer lud...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Andreas Pesendorfer
Johann Weik vor dem großen Tau-Kreuz des Schöpfungsweges am Fuße der Pittener Pfarrkirche.
1 12

Neunkirchen
Sinnlich Pilgern am Franziskusweg

Franz von Assisi steht im Zentrum des Franziskuswegs NÖ-Süd, der von Pitten bis nach Wiener Neustadt führt. NEUNKIRCHEN. Ob Papst Franziskus schon einmal in Pitten war? Unseren Recherchen nach nicht - aber wenn er doch einmal dorthin käme, hätte er bei seinem Besuch bestimmt große Freude: Gibt es doch dort einen eigenen Franziskusweg, der vom 2870-Seelen-Ort in der Buckligen Welt bis Wiener Neustadt und wieder zurück führt. Ursprung und "Herz" des Franziskusweges ist der sogenannte...

  • Neunkirchen
  • Mathias Kautzky
Künstlerin Christiane Pott-Schlager gestaltete das Friedenskreuz.
2

Ortsreportage
Auf den Spuren des Friedens

Zwölf Stationen laden zu innerer Einkehr und zur Auseinandersetzung mit dem Thema Frieden. LAMPRECHTSHAUSEN (schw). Wo einst Hilfspriester Joseph Mohr und Lehrer Franz Xaver Gruber ihre Dienstwege beschritten, soll heute der rund zwölf Kilometer lange Stille-Nacht-Friedensweg zum inneren Frieden führen. Alte Pilgerwege und der damalige Kirchweg zur Christmette des Jahres 1818, dem Jahr der Uraufführung des weltberühmten Weihnachtsliedes, sollen das Friedensthema vertiefen. Für die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer

Videos: Tag der offenen Tür

In einem Gemeinschaftsprojekt wurden 80.000 Euro in die Steinschlagsicherung am Wallfahrtsweg zwischen Kauns und Kaltenbrunn investiert.
19

Steinschlagschutz
Wallfahrtsweg von Kauns nach Kaltenbrunn wieder offen

KAUNERTAL, KALTENBRUNN (otko). Pilgerweg ist wieder geöffnet: Steinschlagschutz für 80.000 Euro wurde am Wallfahrtsweg nach Kaltenbrunn installiert. 80.000 Euro für die Sicherheit Nach dreiwöchiger Bauzeit konnte rechtzeitig zum Hochfest Mariä Himmelfahrt der Wallfahrtsweg von Kauns nach Kaltenbrunn wieder eröffnet werden. 80.000 Euro wurden in Sicherungsmaßnahmen investiert. Am 13. August nahmen bei der Wallfahrtskirche Kaltenbrunn (Gemeinde Kaunertal) die drei Bürgermeister Pepi Raich, Peter...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Segnung der "Wassertropfen" in Heilbrunn bei den 400 Jahre Wallfahrtsort Feierlichkeiten.
45

400 Jahre Wallfahrtsort Heilbrunn
Segnung der heilenden "Wassertropfen"

Am Wochenende fanden die Jubiläumsfeiern zu 400 Jahre Wallfahrtsort Heilbrunn statt. Am Freitag gab es in der Wallfahrtskirche eine Messe. Anschliessend gab es die Lichterprozession und es kam zur Kräutersegnung beim Gnadenbrunnen. Am Maria Himmelfahrtstag wurde zur Eucharistischen Anbetung geladen. Die Festmesse mit Generalvikar Erich Linhardt wurde von unzähligen Gästen aus Nah und Fern besucht. Auch Bürgermeister Hubert Höfler aus Anger und Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterin Silvia...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Der Donauradweg ist einer von mehreren Ideen, welche die Oberösterreich Tourismus GmbH für den Sommerurlaub 2020 im eigenen Bundesland zusammengestellt hat.

Oberösterreich Tourismus GmbH
Ideen für den Sommerurlaub in Oberösterreich

Seit 29. Mai dürfen Beherbergungsbetriebe in Österreich wieder öffnen. Ein Teil folgte beziehungsweise folgt erst im Juni und Juli. Die Oberösterreich Tourismus GmbH hat jetzt Tipps für den Sommerurlaub in Oberösterreich zusammengestellt. OÖ. Laut der Oberösterreich Tourismus GmbH sei ein "unvergesslicher Sommerurlaub" auch im eigenen Bundesland möglich. Dazu würden etwa "türkisblaue Seen" und "malerische Berge" beitragen. Die Organisation für Tourismus und Freizeitwirtschaft hat jetzt Ideen...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
11

Maria Enzersdorf
Im Vorbeihuschen

Wir hatten nicht die Zeit, den Ort systematisch abzugehen, Sehenswürdigkeiten zu suchen, aber schon im Vorbeihuschen sahen wir so hübsche Ecken, historische Bauten, kleine Denkmäler, dass wir beschlossen, bald zurück zu kommen. Im Garten des Schlosses Hunyadi wurde gerade eine Hochzeit gefeiert - mit Corona-bedingtem Abstand unter den Gästen. Wir waren schon öfter in diesem Schloss, bei den hochkarätigen Schlosskonzerten. Der Ort liegt an der Thermenlinie, zwischen Wienerwald und Wiener Becken,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Ein Zeichen gegen Unterdrückung wurde jetzt gesetzt.
3

Papst-Franziskus-Pilger-Weg
Metallinstallation vor der Basilika am Weizberg eingeweiht

Am erst kürzlich eröffneten Papst-Franziskus-Pilgerweg von Graz-Mariatrost zur Basilika am Weizberg wurde jetzt in Weiz eine Metallinstallation gefertigt, die uns Menschen an unsere Werte erinnern sollen. Die "Paps-Franziskus -Nische" wurde am Torbogen beim Eingang zum Pfarrplatz installiert.  Wichtigste Werte Die Begriffe Zärtlichkeit, Barmherzigkeit, Gerechtigkeit und Solidarität gehören für den Papst zu den wichtigsten Werten unserer Gesellschaft im religiösen Miteinander und mit unserer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Rotary-Cub-Präsident Hans Lederer, die Paralympioniken Michael Kurz und Wolfgang Dabernig sowie Club-Sekretär Armin Herzog (von links)

Film-Präsentation
Im Fahrradsattel auf dem persönlichen Pilgerweg

Die Paralympioniken Wolfgang Dabernig und Michael Kurz stellten auf Einladung des Rotary Clubs Hermagor ihren Film „Radlwolf und Michi Kurz radeln nach Assisi“ vor. ST. DANIEL. Ende Juni des Vorjahres brachen die Behinderten-Sportler Wolfgang Dabernig und Michael Kurz zu einer besonderen Radtour auf: Ihr Weg führte sie von Kötschach-Mauthen nach Friaul-Julisch-Venetien, weiter durch die Po-Ebene in die Region Emilia-Romagna, durch die Toskana nach Umbrien und weiter über den Apennin. Wehwehchen...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Pfarrer Toni Herk-Pickl feierte jetzt seinen 50. Geburtstag.
3

Runder Geburtstag
Pfarrer Herk-Pickl feierte seinen Ehrentag

Ende April feierte Pfarrer Mag. Anton Herk-Pickl seinen 50. Geburtstag. Unzählige Freunde und Wegbegleiter gratulierten Ihm dazu, wenn diesmal auch etwas in abgespeckter Version, da Zusammenkünfte mehrerer Personen derzeit ja nicht gestattet sind. Neben der Basilika am Weizberg wurde dem begeisterten Bergsteiger ein "Gipfel-Gratulanten Kreuz" aufgestellt, wo sich jeder in das Gipfelbuch eintragen soll und ihm die Geburtstagswünsche so übermitteln kann. Toni Herk-Pickl ist seit 2012 Pfarrer im...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Erich Timischl öffnet sein Tagebuch, in dem er den Franziskusweg, den er 2019 mit seiner Gattin Brigitte ging, beschreibt.
1 4

Am Franziskusweg mit Erich und Brigitte Timischl

Ende April 2019 begaben sich Brigitte und Erich Timischl auf den Franziskusweg. Von Florenz bis Rom absolvierten die beiden Fernitz-Mellacher 560 Kilometer, und das meist bei äußerst widrigen Wetterbedingungen. „Es ist einer der schönsten italienischen Pilgerwege und führt von Sant' Ellero über Assisi nach Rom. Die Strecke ist mit Pfaden, Feld- und Waldwegen, steilen Bergen sowie wenig befahrenen Straßen und durch eine abwechslungsreiche Landschaft interessant. Über den toskanischen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
2

Sebaldusweg
Testpilger gesucht

Der Sebaldusweg ist ein neuer Pilgerweg über Hügel und Höhen in der Nationalpark Region Ennstal mit herrlichen Panoramablicken und Stationen zum Thema „Wertschätzung im Alltag“. STEYR-LAND. Der Pilgerweg ist ein Weg mit viel Natur und Kultur, entlang der Strecke findet der Wanderer sieben Kirchen, drei Wallfahrtskirchen, 30 Kapellen, Museen der Eisenwurzen OÖ und unzählige Naturschätze. Bevor der Sebaldusweg am 13. Mai, offiziell eröffnet wird, werden Testpilger gesucht. An den Terminen 23. –...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Neuer Exerzitienbehelf „Dem Leben trauen, weil Gott es mit uns geht. Pilgererfahrungen im Alltag“
Der neue Exerzitienbehelf „Dem Leben trauen“ ist ein Exerzitienweg mit Texten, Bildern und Anregungen zum eigenen Pilgern im Alltag. Es gibt auch entsprechenden Platz zum eigenen Ergänzen der Unterlagen.

Gedanken
Exerzitienzeit: „Dem Leben trauen, weil Gott es mit uns geht“

INNSBRUCK (dibk). Rund 750 Menschen lassen sich Jahr für Jahr in der Fastenzeit in der Diözese Innsbruck auf das „Abenteuer“ Exerzitien-im-Alltag ein. Über vier Wochen nehmen sie sich täglich In ihrem normalen Alltag bewusst eine kurze Auszeit, in der sie die Impulse der Exerzitienunterlagen lesen, meditieren und integrieren. Einmal in der Woche treffen sie sich in kleinen Gruppen, um sich auszutauschen, gemeinsam zu beten und Hilfestellungen zu erhalten. Das eigene Leben – ein PilgerwegIn...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Freude über den Projektstart des Pilgerzentrums bei Christoph Stark, Fery Berger, Pfarrer Anton Herk-Pickl, Christoph Harb, Iris Absenger-Helmli, Erwin Eggenreich.

Basilika am Weizberg
Pilgern auf zeitgenössische Art

Spiritualität in Verbindung mit zeitgemäßer Sprache und Medien, das ist das Ziel des neuen Projektes "Pilgerzentrum am Weizberg im Geist von Papst Franziskus". Wie modern dieses LEADER Projekt werden soll, dass zeigte die Pressekonferenz, bei der sich die Verantwortlichen per Live-Streaming der Öffentlichkeit stellten. Innerhalb von einem Jahr sollen 12 Maßnahmen in drei Arbeitspaketen umgesetzt werden. Bis Dezember sollen dabei Maßnahmen in Kunst und Kultur, Medien und Infrastruktur wie auch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Alexander Rüdiger auf dem Weinviertler Jakobsweg
1 6

Rüdiger ging stempeln !

Nach seiner Premiere als Buchautor, kürzlich präsentierte der beliebte Showmaster ja in Wien sein Erstlingswerk "Taxi 1710 - Schnell, das Baby kommt", packte Alexander Rüdiger wieder einmal seinen Pilgerpass in den Rucksack, um für sein nun wirklich allerletztes Auftreten als 'Money Maker' noch einmal Kraft zu tanken. Der bereits auf allen großen Pilgerstrecken nach Santiago de Compostela erfahrene Pilger legte diesmal nur eine kurze Schaffenspause ein und startete mit seinem Freund Jörg...

  • Krems
  • Thomas Wolff
Geschafft, Ziel erreicht: Ankunft der zwölf Reiter in Mariazell. Vor der Basilika fand die Segnung der Pferde statt.
6

Auf Tour
Pilgerritt: Auf vier Hufen nach Mariazell

Pilgerritt von zwölf Freunden von Thörl in den Wallfahrtsort. Zwölf Reiter aus dem Mürztal, Feldbach und dem Murtal begaben sich auf eine besondere Reise – auf einen Pilgerritt nach Mariazell. Gestartet wurde in Thörl, auf der Turnauer Alm wurde genächtigt, bis zur Ankunft bei der Mooshuben, kurz vor Mariazell, waren insgesamt schon sechs Stunden vergangen. Das Wetter während der Reise reichte von strahlendem Sonnenschein, über Nieselregen und Nebel bis hin zu strömendem Regen. Mit der Ankunft...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelina Koidl
9 5 12

Wallfahrtskirche am Josefsberg

Die Filialkirche St. Josef steht in 686 Meter Höhe am Josefsberg südöstlich von St. Paul im Lavanttal und gehört zur Stiftspfarre.  Die einschichtig gelegene Kirche mit rundem Chor und südseitig angestelltem Turm wurde 1716/18 an der Stelle einer geschleiften Burg errichtet und 1784/85 nach einem Brand wiederhergestellt. Die Malereien in der Kirche stammen von Franz Xaver Heigel vom Ende des 18. Jahrhunderts. Am Hochaltar sind vier bemerkenswerte frühbarocke lebensgroße Heiligenfiguren. Die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Christa Posch

Parallel-Boarder am Rad in Italien unterwegs

DRASENDORF, FLORENZ. Die Snowboard-Saison ist kein Monat zu Ende und schon suchen Sabine Schöffmann und Alexander Payer eine neue Herausforderung! Auf dem Fahrrad waren sie fünf Tage lang in Italien unterwegs, legten dabei auf der Via Francigena rund 500 Kilometer zurück. Ausgangspunkt war Florenz, beendet haben die beiden ihre Pilger-Radtour am Franziskusweg in Assisi. "Wir haben viele unglaubliche Orte und antike Kirchen gesehen und viele nette Leute kennengelernt", so Schöffmann. 

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Der OÖ Seniorenbund mit Landesobmann Landeshauptmann a.D.  Josef Pühringer (l.) und Landes-Geschäftsführer Franz Ebner (4. v. l.) beim gemeinsamen Pilgern.

Neuer Granit-Pilgerweg
OÖ Seniorenbund pilgert im Mai im Bezirk Rohrbach

BEZIRK. Anfang Mai pilgert der OÖ Seniorenbund mit Landeshauptmann a.D.  Josef Pühringer und mit spiritueller Begleitung am gerade erst eröffneten Granit-Pilgerweg im Bezirk. Dieser führt auf 90 Kilometer durch folgende zehn Gemeinden: St. Martin, Kleinzell, Neufelden, St. Ulrich, St. Peter, Auberg, Haslach, Helfenberg/Ahorn, St. Johann und Niederwaldkirchen. Die wunderschöne Region des oberen Mühlviertels mit ihren beeindruckenden Plätzen bietet ideale Voraussetzungen für geistliche...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Saisonstart für den Jakobsweg Weinviertel

WEINVIERTEL. Mit einem grenzüberschreitenden Pilgerstart zum 30- jährigen Fall des Eisernen Vorhangs wird am 13. April entlang des Jakobsweges Weinviertel die neue Pilgersaison eingeläutet. Der 153 km lange Pilgerweg im nordöstlichen Niederösterreich gilt als Geheimtipp unter den Pilgerwegen und hat unter anderem Schnuppertouren für Pilger-Neulinge im Programm. Der Jakobsweg Weinviertel schlängelt sich über eine Länge von 153 km im nordöstlichen Niederösterreich von Drasenhofen nahe...

  • Korneuburg
  • Marina Kraft
Sepp mit Gattin Monika sowie Bianca und Christa.
3

Pilgern
Von der Quelle zur Kapelle

Der kürzeste Pilgerweg der Welt befindet sich vermutlich in Muhr bei der neuen Knappen-Quelle. MUHR (loro). Am 28. September eröffnete Sepp Grießner vulgo Knappentoni gemeinsam mit der Gemeindejugend Muhr und Nachbarn bei einer kleinen Feier die neue Knappen-Quelle im hinteren Teil der Ortschaft Muhr. In besagtem Ortsteil tritt auf einer Seehöhe von 1.126 eine Quelle zu Tage die sehr verwahrlost aussah. "Das sechs Grad kalte Wasser hat eine Schüttung von 14 Liter pro Sekunde und ist ein...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Fhr. Mörtenschlag, Mjr. Ranalter, Emjr. Steuxner, H. Pirkner, Bgm. Stern (Foto Erhard)
1 3

Denkmal für Altbischof Dr. Reinhold Stecher

Am Sonntag den 2. September 2018 wurde für unseren Bischof Reinhold Stecher am "Pilgerweg zur Waldrast" eine Gedenkstätte feierlich eingeweiht. Pfarrer Mag. Josef Scheiring segnete in einer beeindruckenden Feier, die vom Schönberger Künstler Hermann Pirkner geschaffene Bronze Büste. Bürgermeister Stern konnte neben den Wipptaler und Stubaier Bürgermeistern auch zahlreiche Ehrengästen und Besucher begrüßen. Begleitet wurde der Festakt von der Bläsergruppe der Musikkapelle Mieders sowie den...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Toni Erhard
1 3

Das Pilgerkreuz am Kürnberg

Am Montag dem 27. August war es endlich soweit, nach langer Vorbereitungszeit ging es um 08:00 h früh vom „Bäck am Aichberg“ los zum Kürnberg-Gipfelplateau um das vom Seniorenbund Leonding initiierte und gestiftete Kleindenkmal an würdiger Stelle zu setzen. 8 Seniorenbund Mitglieder zogen mit Traktor und Schaufel aus um den richtigen Platz und den geraden und festen Stand des Kreuzes festzustellen. Die von Professor Wilfried Hopf gestaltetet Skulptur aus Edelstahl mit einer spiegelnden Kugel im...

  • Linz-Land
  • Franz Stoettinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.