Falkenstein

Beiträge zum Thema Falkenstein

Oliver N‘Zi verwertete den entscheidenden Penalty.

Fußball
Falken sorgten für Cup-Sensation

Cupsensation im Feketestadion! Austria Wien ist am Dienstag in der zweiten Runde des Uniqa-ÖFB-Cups im Elfmeterschießen am Zweitligisten Kapfenberg gescheitert. Nach 120 Minuten stand es nach Toren von Noah Ohio (95.) und Christoph Pichorner (115.) 1:1. Im Elferschießen vergab zunächst Markus Suttner für die Austria. Doch auch die KSV-Falken verschossen durch Mario Grgic (Latte) einen Elfmeter. Bei 4:4 scheiterte auch Ohio an Tormann Christopher Giuliani und Stange und die Hausherren nutzten...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Polizeisport
Polizeiwanderung in Falkenstein

Im nördlichen Weinviertel liegt das idyllische Dorf Falkenstein, mit der weithin sichtbaren Burgruine als Wahrzeichen. Zahlreiche Kollegen des PSV Mistelbach begaben sich bei spätsommerlichen Wetter auf den 7km langen, familienfreundlichen Wanderweg "Der Flug des Falken" um die prachtvolle Landschaftskulisse, rund um die Ruine zu genießen. Vorbei an spektakuläre Weinberglagen, dem Weingartenlabyrinth, der alles überragenden Burgruine, deren Urversion im 11. Jahrhundert begonnen wurden, ging es...

  • Mistelbach
  • Helmut Kraus

Personalia
Glückwünsche zum 80. Geburtstag

FALKENSTEIN. Helene Strasser aus Falkenstein feierte ihren 80. Geburtstag. Bürgermeister Leopold Richter gratulierte herzlich im Namen der Marktgemeinde Falkenstein, Maria Bauer und Erwin Richter überbrachten Glückwünsche des Seniorenbundes.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Generationswechsel in VP Falkenstein
Leopold Richter übergibt an Christoph Schüller

FALKENSTEIN. Nach mehr als 14 Jahren in der Funktion als Gemeindeparteiobmann übergab Bürgermeister Leopold Richter an seinen Nachfolger Christoph Schüller Der Gemeindeparteitag der VP Falkenstein fand im Festsaal Falkenstein statt. Nach den statutarischen Beschlüssen über die Berichte von Obmann und Finanzreferent übernam Bezirksparteiobmann Karl Wilfing den Vorsitz und führte die Wahld des Gemeindeparteivorstandes durch. Einstimmig gewählt Obmann - Christoph Schüller Stellvertreter - Roman...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Bürgermeister Leopold Richter und Ronald Brechelmacher, Leiter des Netz NÖ Service Centers Mistelbach
1

Stromzählertausch
Falkenstein bekommt Smart Meter

FALEKENSTEIN. Es ist das Gebot der Stunde: Alle möchten Energie sparen und intelligente Lösungen gegen den weltweiten Klimawandel ergreifen. Daher hat die Europäische Union vorgesehen, dass alle Kundenanlagen mit neuen Stromzählern ausgestattet werden sollen. Die seit hundert Jahren gebräuchlichen Zähler haben also ausgedient. „Die neuen Smart Meter sind ein wichtiger Schritt in die Energiezukunft“, erläutert Ronald Brechelmacher, Leiter des Netz NÖ Service Centers Mistelbach. „Sie sind die...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Spontane Hochzeitsgratulanten
Johanna Mikl-Leitner und Karl Wilfing als Wedding Crasher

FALKENSTEIN. Auf ihrer Radtour durch das nördliche Weinviertel kam der Klub der VP-NÖ zufällig durch Falkenstein, wo gerade ein Hochzeitspaar ihre standesamtliche Vermählung feierte. Die Hausbrunnerin Katharina Sator gab dem zweiten Vorstandsdirektor der Sparkasse Poysdorf Manfred Wunsch das Ja-Wort. Das Paar war sichtlich überrascht ob der prominenten Hochzeitsgratulanten. Karl Wilfing schmunzelnd: „Katharina war nach 1,5 Jahren die erste Braut, die ich zur Gratulation nun wieder küssen...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Daniela und Harald Frank bewirteten ihre Gäste
95

Weintour Weinviertel - Winzer luden ein

WEINVIERTEL (ir). 250 Weinstraßen-Winzer öffneten am Wochenende ihre Weingüter. Mit dem Weintour Weinviertel- Band konnten bei allen Weintour-Winzern Weine verkostet werden. Innerhalb von Poysdorf und Kleinhadersdorf gab es den gratis Shuttledienst von Weingut zu Weingut. Gäste aus ganz Österreich, Tschechien, Slowakei und Deutschland nützen die Gelegenheit für ein genussvolles Wochenende mit pfeffrigen Weinen, Wirtshauskultur, Ausflugszielen und gemütlichen Quartieren. Silvia und Harald Haimer...

  • Mistelbach
  • Ilse Reitner

Personalia
80. Geburtstag in Falkenstein

FALKENSTEIN. Margarete Fehlmann aus Falkenstein feierte ihren 80. Geburtstag. Bürgermeister Leopold Richter und Vizebürgermeister Günter Bayer gratulierten herzlich im Namen der Marktgemeinde Falkenstein.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
8

Schwarzau im Gebirge
Nachwuchs im Wildgehege ist der Star

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Hirsch-Baby namens "Stoffal" vergrößert das Wild-Rudel im Naturpark Falkenstein in Schwarzau im Gebirge. Eine tierische Foto-Serie. Mit dem Geländewagen chauffierte Schwarzaus Bürgermeister Michael Streif den Bezirksblätter-Fotoreporter zum Wildgehege des Naturpark Falkensteins, wo der jüngste Wildzuwachs bewundert werden kann.  "Wir haben einen jungen Hirsch", präsentierte Streif stolz den Baby-Hirsch namens Stoffal. Seltsamer Name, oder? "Der Hirsch kam am 27. Mai zur...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Sage nach sitzt in den tiefen Kellern der Burg Falkenstein eine Prinzessin neben einem Bottich voll Gold.

Mystery
Die Prinzessin von Falkenstein

FALKENSTEIN. Weithin sichtbar thront die Burgruine Falkenstein über dem idyllischen Weinort. Ihre Entstehungsgeschichte ist eng mit der Besiedlung des Weinviertels unter Kaiser Heinrich III., in der Mitte des 11. Jahrhunderts verknüpft. Als Festung sollten die Herren von Falkenstein die Babenbergerländer gegen Böhmen und Ungarn schützen. Erst im Jahre 1571 ging sie in Privatbesitz über bevor sie 1645 in den letzten Wehen des 30-jährigen Krieges von schwedischen Truppen erobert wurde. Zerstört...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Peter Sommer spaziert besonders gern entlang des Offensees in Ebensee.
5

Falkenstein, Wunschbaum & Co
Regionauten verraten ihre Lieblingstouren im Salzkammergut

Unser Salzkammergut mit den Augen der Regionauten sehen – das ist das Ziel der aktuellen Story der Woche. SALZKAMMERGUT. Wir haben Wilfried Fischer, Peter Sommer, Rudi Knoll und Norbert Stich vier besonders aktive Regionauten gefragt, ob sie uns einen Wandertipp aus der Region verraten. Das Ergebnis ist ein sehr vielfältiges geworden: Wilfried Fischer hat sich eine Tour in Traunkirchen ausgesucht: "Meine Lieblingsroute führt vom Ortsplatz in Traunkirchen, über den Zellerlweg zum Kalvarienberg,...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
5

AUSFLUGSTIPP NÖ
ES WAR EINMAL… DAS MÄRCHENDORF UND SEINE RUINE

Es war einmal… so fangen die meisten der bekannten Märchen an. Meine Kindheit liegt zwar noch nicht so lange zurück aber doch ist es schon einige Jahre her, dass ich ein Märchen gelesen oder vorgelesen bekommen habe. Um das verrostete Wissen wieder aufzufrischen und einen kleinen Sprung zurück in die Vergangenheit zu machen, ging es nach Poysbrunn. In dem kleinen Ort befindet sich das Märchendorf, welches nun langsam aus seinem Winterschlaf erwacht und die Märchenwelt wieder zum Leben erwecken...

  • Mistelbach
  • Nicole Kühr
Die Seepromenade in St. Wolfgang!
6

Pilgerweg in St. Wolfgang
Von St. Wolfgang am Pilgerweg - Auf den Spuren des Heiligen Wolfgang

VON ST.WOLFGANG AM PILGERWEG - AUF DEN SPUREN DES HEILIGEN WOLFGANG!!!Da der Wetterbericht für die nächsten Tage nichts Gutes versprach, habe ich mal wieder meine Wanderschuhe geschnürt. Als Ziel wählte ich den „Pilgerweg ab St. Wolfgang“! Mit dem Auto fuhr ich bis „St. Wolfgang“, wo ich am großen Parkplatz parkte. Natürlich hätte ich noch weiter bis in die „Ried“ fahren können, wo es eine kostenlose Parkmöglichkeit gibt. Ich wollte mir jedoch die Veränderungen im Ort anschauen. Ich muss schon...

  • Salzkammergut
  • Rudolf Knoll
Anton Halbknapp, Helene Halbknapp, Bgm. Leopold Richter.

Personalia
Anton Halbknapp feiert 90er

FALKENSTEIN. Bürgermeister Leopold Richter gratulierte im Namen der Marktgemeinde Falkenstein Anton Halbknapp zu seinem 90. Geburtstag

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Richard Gruber (FF Horn) mit geretteten Turmfalken
2

LK Horn – Rettung eines Falken durch die FF Horn

Außergewöhnlicher Einsatz der FF Horn im Landesklinikum Horn – Turmfalke wurde gerettetDie FF Horn wurde zu einem ungewöhnlichen Einsatz in das Landesklinikum Horn gerufen. Ein junger Falke hatte sich mit den Krallen in einem Dachvorsprung des Klinikums verfangen und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Aufmerksame Mitarbeiter des Klinikums verständigten daraufhin die FF Horn. Die kam mit der Drehleiter und befreite das Jungtier, welches sogleich unverletzt wieder in die Freiheit...

  • Horn
  • H. Schwameis
2

Bilder der Woche
Zeig auch du uns deine schönsten Schnappschüsse

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeige deine schönsten Fotos auf www.meinbezirk.at Die besten Bilder schaffen es Woche für Woche in die Bezirksblätter Neunkirchen. Ab ins kühle Nass Die Wassersport-Saison ist eröffnet. Julian kerzelt in der Schwarza. Den sportlichen Schnappschuss haben wir Eva Ullreich zu verdanken. Bitte recht freundlich Im Naturpark Falkenstein in Schwarzau im Gebirge drückte Andrea Handler Gschweidl den Auslöser und bannte diese neugierige Gams auf die Speicherkarte.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Amtsleiterin Tamara Widermann mit Sonja Schweiger.
2

Naturpark in Schwarzau im Gebirge
Eigener 20-Stunden-Job für "Falkenstein"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Naturpark-Juwel "Falkenstein" ist enorm beliebt. Damit einher geht ein Mehr an Arbeit. – Ein Fall für Sonja Schweiger. Halbtags kümmert sich Sonja Schweiger um die logistischen Angelegenheiten, die den Naturpark in Schwarzau im Gebirge betreffen. "Die Betreuung ist viel aufwändiger geworden", erklärt SPÖ-Bürgermeister Michael Streif. Vor allem die Homepage-Wartung sei mit dem vorhandenen Personal im Gemeindeamt nicht mehr zu schaffen.  Eigene "Naturpark-Schule" "In...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

UPDATE
Tödlicher Arbeitsunfall in Falkenstein

FALKENSTEIN. Grabungsarbeiten in einem Weinkeller in Falkenstein endeten heute in einem Drama. Ein 39-jähriger und ein 45-jährigen Mann entfernten das alte Gewölbe der Kellerröhre um sie nach oben zu  vergrößern. Dazu stießen sie mit Schaufeln und Spaten die Erde der Kellerröhre nach unten und brachten diese anschließend ins Freie. Hilferuf mit Handy Gegen 11.15 Uhr lösten sich um die drei Kubikmeter Erde von der Decke und verschütteten die beiden Arbeiter. Der 39-Jährige wurde komplett unter...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Traumhafte Pisten werden den Gästen im ganzen Bezirk Weiz geboten.
13

Wintersaison
Sportlich im Pulverschnee unterwegs

Auch wenn momentan vieles anders ist, das Vergnügen auf den Brettln bei einem bestens präparierten Hang hinunter zu wedeln ist geblieben. Besonders Tagesskifahrer bevölkern derzeit die Pisten in unserem Bezirk. Skifahren kann auch so mächtig Spaß bereiten. Wir haben einen kleinen Rundblick auf den Almen und Skigebieten gemacht, um die Stimmung bei den Betreibern und auch Gästen einzufangen. Auf der Teichalm ist wie auf den meisten Pisten ausreichend und genügend Platz, sich dem Vergnügen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Personalia
80. Geburtstag in Falkenstein

FALKENSTEIN. Gerhard Strasser aus Falkenstein feierte im Dezember seinen 80. Geburtstag. Bürgermeister Leopold Richter gratulierte herzlich im Namen der Marktgemeinde Falkenstein.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
3

Bilderbuchwanderung durch die Kulturlandschaft um Falkenstein

Top 3 Wanderrouten in Niederösterreich wurden gekürt: Falkenstein ist mit dabei FALKENSTEIN. Fast alles, was das Weinviertel landschaftlich und kulturell zu bieten hat, vereint diese Wanderung: Wälder, Wiesen, Weinberge, Heidelandschaft, sanfte Hügel und schroffe Kalkfelsen, ein Schloss und eine Burgruine, ein Tiergehege und eine Kellergasse – was will man mehr? WanderrouteVon Poysbrunn (1) auf der Straße Richtung Falkenstein, bis die Häuser links der Straße enden. Hier treffen wir auf den blau...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Die alten Fussball-Trikots feiern fröhliche Urständ. Hier ein Retro-Shirt der Italienischen Nationalmannschaft. Mit der Lieblingsnummer von Herberthino.
8

Meine Erfahrungen als neuer Pensionist und Rentner # 4
Merksatz: Sonnenschein & Lichtblicke. Die Laterne aufhängen und den Schatten meiden.

Es ist die vierte Woche vorbei. 29 Tage Pension. Was ist das schon? Im Vergleich zum Davor. Und in der Relation zu dem was noch kommt, kommen mag und niemand weiß. "Hock-Down" auch schon die dritte, beginnt in zwei Tagen. Es ist und bleibt sonderbar. Und keiner kennt sich wirklich aus. Wir "berühren" uns nicht mehr. Gehen uns aus dem Weg. Und tun gar wundersame Sachen. Jeder hat seine eigene Meinung zum Testen, zum Schifahren und zum Impfen. Ich erinnere mich nicht, aber meine Mutter hat mir...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Herr.Bert Waltl
Noch ungewohnt: Der Eingang in den Hof zur neuen Arztpraxis
2

Nach 45 Jahren hat Falkenstein endlich eine neue Hausarztpraxis

FALKENSTEIN (ega). Der Gemeinde mit Bürgermeister Leopold Richter war sehr an einem neuen Hausarzt gelegen. Seit Dr. Vogt, der vor 45 Jahren verstarb, wurde Falkenstein nur als Zweitordination betreut. Zuletzt bis 2018 von Dr. Claudia Fenz aus Neudorf. Die Lücke konnte nun endlich geschlossen werden. Voraussetzung dafür war die Aufwertung der Ortspraxis. Nachdem mit Bernhard Blauensteiner ein Arzt für Falkenstein gefunden war, entstanden nach Verhandlungen mit der Ärztekammer und der...

  • Mistelbach
  • Eva-Maria Gabriel

Personalia
Alles Gute zum 80. Geburtstag

FALKENSTEIN. Maria Körner aus Falkenstein feierte im Kreis ihrer Familie ihren 80. Geburtstag. Seitens der Gemeinde gratulierte Bürgermeister Leopold Richter, sowie Landtagspräsident Karl Wilfing herzlich.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.