Falkenstein

Beiträge zum Thema Falkenstein

Lokales
Alexander Hartmann in der Küche.

Schwarzau im Gebirge
Gasthof Falkenstein bringt das Essen zu Ihnen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit 17. März ist der Gasthof Falkenstein in Schwarzau im Gebirge wie alle anderen Wirtshäuser Corona-bedingt geschlossen. Aber Essen gibt's trotzdem. "Wir bieten innerhalb Schwarzau, Rohr im Gebirge, Gemeinde Teil Vois, und Gemeinde teil Nasswald kostenlose Lieferung von Speisen an. Miteinander ist das wichtigste in dieser Zeit", meint Gasthaus-Betreiber Alexander Hartmann. Infos zur Speisenauswahl auf www.gasthof-zum-falkenstein.at Hartmann: "Die Speisekarte findet...

  • 19.03.20
Leute

Personalia
Alles Gute zum 80er

FALKENSTEIN. Erna Pesau aus Falkenstein wurde 80. Geburtstag. Zu diesem Jubiläum gratulierten Bürgermeister Leopold Richter, Christa Pesau, Margit Pesau, Erna Pesau jun., Günter Pesau, Helga Richter.

  • 17.03.20
Freizeit
2 Bilder

"Yellow Line": satirische Komödie ab 21. März in Falkenstein

Komödie mit Tiefgang der Theatergruppe "Die Perspektive": unterhaltsam und kritisch – rasant und direkt – mutig und berührend 
 FALKENSTEIN. Eine Kuh fällt vom Himmel und versenkt das Boot eines nordafrikanischen Fischers. Er wird von der EU-Grenzschutztruppe Frontex vor der italienischen Insel Lampedusa aufgegriffen und als vermeintlich illegaler Flüchtling, der nach Europa will, verhaftet. In jenes Europa, in dem intensiv nach der verschwundenen Kuh gesucht wird, in dem sich Helene...

  • 03.02.20
Leute

Goldene Hochzeit in Falkenstein

Das Ehepaar Johann und Christine Bayer aus Falkenstein feierte ihre goldene Hochzeit. Vizebürgermeister Güner Bayer, Bürgermeister Leopold Richter, Hr. Pfarrer Wolfgang Polder, Manuela Bayer, Roman Bayer Roman und Laurenz gratulierten recht herzlich.

  • 08.01.20
Sport
 Glückliche Teilnehmer nach 17km

Weinviertler Extreme Gipfelwanderung

FALKENSTEIN. Die erste Auflage der Gipfelwanderung vom Buschberg bis zum Falkensteiner Galgenberg mit 38,9 Kilometer war ein riesen Erfolg. 230 Teilnehmer nahmen daran teil und es war für die Organisatoren eine große Überraschung, dass fast alle Teilnehmer früher oder später glücklich aber sehr müde in Falkenstein ankamen. Gaby Lukas kam als erste zum Glühweinstand zum Siebenschläfer: Sie benötigte lediglich knappe fünf Stunden, die letzten Teilnehmer konnten wir kurz vor 18 Uhr...

  • 27.11.19
Freizeit

„Über Gott und die Welt“ – weihnachtliche Vorfreude mit Van Shoes

BEZIRK. Jedes Jahr, wenn sich wieder ein adventliches Konzert der Van Shoes ankündigt, legt sicher der Schalter der Zeit von „Betrieb“ auf „Pausieren“ – von „Senden“ auf „Zuhören“. Das Zuhören zahlt sich aus, denn die 6 Musiker*innen sind auf ihrem langen gemeinsamen Weg ihre Band-Shoes bereits gut eingegangen Das merkt man an den beseelten, ungekünstelten Interpretationen von traditionellen Weihnachtsliedern bis hin zu weihnachtlichen Pop-Klassikern. Weihnachtsfans und -skeptiker kommen...

  • 21.11.19
Lokales
2 Bilder

Weinlandgalerie im Land um Laa - Ausstellung Johann Minarik
Ausstellung Johann Minarik in der Weinlandgalerie

In der "Weinlandgalerie im Land um Laa", die 1998 im Gasthaus Bsteh in Wulzeshofen eingerichtet worden ist,  wurde im Rahmen der Weintaufe des Weinbaubetriebes Bsteh von Frau Bürgermeisterin Ernie Rauscher/Neudorf im Weinviertel am 15.11.2019 eine Ausstellung mit Werken von Dipl.Kaufmann Johann Minarik/Wien-Zlabern eröffnet, die zu den Öffnungszeiten des Gasthauses Bsteh (> www.bsteh.at) bei freiem Eintritt bis Ende November besichtigt werden kann. Die jeweils neuesten Werke des...

  • 16.11.19
Leute
Josef Czermak, Anni Rupp, Renate Frauenberger, Margarete Ramser, Lili König, Obmann Herbert Eidelpes, Mitzi Minkowitsch, Christl Tscherkassky, Helga Stubenvoll.

Ausflug
Senioren beim Entenessen

MISTELBACH/FALKENSTEIN. Der Seniorenbund Mistelbach war mit 57 Teilnehmern beim Entenessen in Falkenstein. Josef Czermak lud in seinen Keller in die Kellergasse Falkenstein zum schon traditionell gewordenen Entenessen. Bei Enten mit Rotkraut und Erdäpfelknödel ließen es sich die Senioren gut gehen. Die Stimmung erreichte den Höhepunkt als „Pepsch“ Czermak mit seiner Zieharmonika aufspielte. Da wurde sogar zur „schönen Burgenländerin im Engen Keller getanzt.

  • 15.11.19
Lokales
Ex-Nationalteam-Kicker Toni Pfeffer, Anton Weinmann, Bgm. Leopold Richter, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Matthias Pesau (Falkenstein),
eNu-Geschäftsführer Herbert Greisberger.

NÖ Photovoltaik-Liga 2019
Falkensteiner sind Sonnenkönige

Die Photovoltaik-Liga der Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ (eNu) holt jedes Jahr jene Gemeinden vor den Vorhang, die sich besonders für die Produktion von Sonnenstrom einsetzen. 2019 geht der Sieg im Bezirk Mistelbach an Falkenstein. FALKENSTEIN. Mit einem Zuwachs an Photovoltaik-Leistung von rund 110 Watt je Einwohner darf sich Falkenstein 2019 über den Titel des Bezirksmeisters freuen. Für LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf stimmt die Richtung: „Wir decken seit 2015 unseren...

  • 06.11.19
Lokales
Titelbild: Nach dem Motto "Fit mach mit" am Nationalfeiertag auf den Falkenstein und Handlesberg ...
43 Bilder

"Fit mach mit" am Nationalfeiertag
Gutensteiner Alpen – Falkenstein und Handlesberg

Weigelsdorf/Schwarzau i.G. ... Ganz nach dem Motto "Fit mach mit" fassten wir am Nationalfeiertag 2018 den Beschluss, wieder einmal den Naturpark Falkenstein-Schwarzau im Gebirge zu besuchen. Diese interessante, viele herrliche Ausblicke bietende Wandertour zum Falkenstein, Handlesberg und zurück über den Quellenweg nach Schwarzau kann ich auch für den kommenden Nationalfeiertag nur weiterempfehlen. Die Marktgemeinde Schwarzau im Gebirge gehört zum Bezirk Neunkirchen im südlichen...

  • 24.10.19
  •  40
  •  20
Lokales
Matthias Koopmann, Johannes Miesenböck und Thomas Neundlinger.
6 Bilder

Bürger retten Burgen
"Das Betreten der Burg war lebensgefährlich"

BEZIRK ROHRBACH (srh). "Hätten wir 2011 nicht mit der Sanierung begonnen, dann würde es die Burg heute nicht mehr geben", erklärt Matthias Koopmann, Projektleiter und Archäologe aus Passau. Die Rede ist von der Erhaltung der Burgruine Falkenstein. Mit dem Projekt Falkenstein wollen die Initiatoren zeigen, dass man solche Anlagen nicht sich selbst überlassen muss. "Es kann etwas unternommen werden. Jeder darf sich bei der Rettung einer Burgruine einbringen", sagt Koopmann. Seit 2011 kommen Jahr...

  • 23.10.19
Freizeit
Jimmy Schlager

Musik-Kabarett
Jimmy Schlager im Doppelpack mal 4

WOLKERSDORF/LADENDORF/FALKENSTEIN/MISTELBACH. Wenn man Jimmy Schlager einmal gesehen hat, kennt man ihn noch lange nicht. Das Matzner Original ist unglaublich vielfältig und dabei immer authentisch. In diesem Herbst/Winter hat man gleich mehrmals die Gelegenheit ihn in Aktion zu sehen, allerdings in wechselnden Besetzungen. Für ein umfassendes Bild, empfiehlt sich also jeden Termin wahrzunehmen. "Ich bin ja auch jedes mal dabei", lacht Jimmy Schlager. Fulminant wie letztes Jahr wird auch heuer...

  • 16.10.19
Leute

Alles Gute zum 80er

Die Falkensteinerin Hedwig Marx feierte am 9. Oktober ihren 80. Geburtstag. Bürgermeister Leopold Richter gratulierte herzlich im Namen der Marktgemeinde Falkenstein.

  • 14.10.19
Lokales

Schwarzau im Gebirge
Pensionistenverein pflegt den Naturpark

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Über eine "kosmetische Generalüberholung" durfte sich der "Naturpark Falkenstein" in Schwarzau im Gebirge freuen. Jedes Jahr im Herbst sorgt der hiesige Pensionistenverein mit rund 20 Helfern unentgeltlich und tatkräftig dafür, dass der Naturpark vorzeigbar ist. Da wird Rasen gemäht, Unrat aufgelesen und vieles mehr. Im Anschluss an die Naturparkreinigung lud die Marktgemeinde zum gemütlichen Beisammensein mit Speis und Trank. Bürgermeister Michael Streif: "Ein herzliches...

  • 16.09.19
Lokales
24 Bilder

Schwarzau im Gebirge
Aufstieg zum Pfeiferloch und zur Frauengrotte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wanderer, die im Naturpark Falkenstein unterwegs sind, sollten unbedingt die Aussichtswarte besuchen, zu der eine schmale Forststraße führt. Auf dem Weg dorthin kommt man an zwei weiteren Sehenswürdigkeiten vorbei: dem Pfeiferloch und der Frauengrotte. Vor allem das Pfeiferloch ist einen Besuch wert. Dabei ist allerdings ein wenig Schwindelfreiheit und Beweglichkeit vonnöten, weil es über eine Holzleiter aufwärts und durch eine Höhle geht. "Den Namen hat das Loch daher, weil...

  • 13.09.19
Lokales
4 Bilder

Schwarzau im Gebirge
Kuschelstress – Ruhezone für Häschen

Nach Kritik einer Tierärztin verbesserte die Gemeinde Schwarzau am Gebirge die Stress-Situation der Hasen im Naturparkgehege. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kinder lieben Zwerghasen. Entsprechend viele Kinderhände betatschen und streicheln regelmäßig die entzückenden Häschen im Naturpark Falkenstein in Schwarzau im Gebirge. Kuschelstress pur! Das hat nun ein Ende. Bürgermeister Michael Streif (SPÖ) ließ ein Trenngitter installieren, damit die Hasen – wenn ihnen das geherzt werden einmal zu...

  • 10.09.19
Lokales
Otter wie dieser (Symbolfoto) laben sich am Teich im Naturpark.
4 Bilder

Schwarzau im Gebirge
Tierischer Dieb: Fischotter klaut im Naturpark Falkenstein

Mit tierisch hungrigen Dieben muss sich der Naturpark Falkenstein befassen. Otter plündern den Teich. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Sie sind wohl genährt und tummeln sich zu Hauf in der Teichanlage des Naturparks: die rund 300 Fische, die von Fischerei Gesellschaft gespendet wurden. Leider haben die Tiere eine kurze Lebenserwartung. Denn hungrige Diebe laben sich an den fetten Fischen. Zwei drei Otter als Gäste Bürgermeister Michael Streif: "Zwei, drei Otter sind bei uns seit einigen Jahren...

  • 05.09.19
  •  1
Lokales
Trauerfahne am Säuling
4 Bilder

Ludwig II. von Bayern
Zwei Trauerfahnen erinnern an die Königstragödie

Zwei schwarze Trauerfahnen anlässlich des 133. Todestages von König Ludwig II. von Bayern wurden gehisst - auf dem Säuling und das erste Mal auf dem Falkenstein! Anlässlich des 133. Todestages von König Ludwig II. wurden zwei Fahnen an markanten Punkten aufgestellt, die in Zusammenhang mit dem Leben von Ludwig II. stehen. Der Säuling, den Ludwig mehrmals, auch mit seiner Mutter Marie bestiegen hat und der Falkenstein oberhalb des Vilstals, wo Ludwig ein Schloss erbauen wollte. So wurde dieses...

  • 14.06.19
  •  1
Leute

Eiserne Hochzeit in Falkenstein

Das Falkensteiner Ehepaar Helene und Anton Halbknapp feierte das Jubiläum der eisernen Hochzeit. Bürgermeister Leopold Richter, Vizebürgermeister Günter Bayer sowie Bürodirektor Weismayer von der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach gratulierten herzlich.

  • 09.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.